Start Technik heute Android Oukitel will den Markt für Budget-Smartphones mit dem C3 . unter 50...

Oukitel will den Markt für Budget-Smartphones mit dem C3 . unter 50 US-Dollar aufmischen

3
0


Oukitel C3

Nicht jeder will oder kann sich ein Premium-Smartphone leisten und chinesische Hersteller haben sich mit einer ganzen Reihe von Modellen, die Smartphone-Funktionen zu Dumbphone-Preisen bieten, eine Nische am unteren Ende des Marktes erarbeitet.

Das Oukitel C3 kommt nächste Woche auf den Markt und ist der neueste Einstieg in einen immer dichter werdenden Markt. Das Besondere daran ist, dass das C3 im Gegensatz zu den meisten billigeren Telefonen, die auf älteren Versionen von Android basieren, mit der neuesten Version 6.0 Marshmallow ausgeführt wird.

Das Telefon verfügt über ein 5-Zoll-HD-Display mit einer Auflösung von 720 x 1280, einen MT6580-Quad-Core-Chipsatz, 1 GB ROM und 8 GB RAM mit 32 GB erweiterbarem Speicher. Es gibt eine Acht-Megapixel-Kamera und die Stromversorgung kommt von einem 2000-mAh-Akku. Der C3 ist in fünf Farben erhältlich: Hellblau, Dunkelblau, Roségold, Schwarz und Weiß.

Der Vorverkauf des Telefons beginnt am kommenden Dienstag, dem 26. April, zu einem Preis von 49,99 US-Dollar. Um mit weiteren Informationen auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie Oukitels Facebook-Seite.



Vorheriger ArtikelKMU sind gezwungen, Cybersicherheitsanforderungen zu erfüllen, um Aufträge zu erhalten
Nächster ArtikelNetflix kommt offiziell über Googles Chrome-Browser zu Ubuntu Linux

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein