Start Microsoft Outlook.com erleichtert Ihren Umstieg von Gmail

Outlook.com erleichtert Ihren Umstieg von Gmail

46
0


Seit Microsoft Outlook.com auf den Markt gebracht hat, versucht das Unternehmen, Gmail-Benutzer dazu zu bringen, zu seinem Online-E-Mail-Dienst zu wechseln als produzierend wenig schmeichelhafte Videos Darstellung des „Gmail Man“ als E-Mail-Schnüffler.

Jetzt unternimmt Microsoft Schritte, um Ihren Übergang von Gmail zu Outlook.com zu erleichtern. Der Softwareriese hat ein neues Werkzeug wurde entwickelt, um das Importieren Ihres Gmail-Kontos, einschließlich der Kontakte, zu erleichtern. Es behauptet auch, den Status von Nachrichten (gelesen und ungelesen) beizubehalten und bietet Ihnen sogar die Möglichkeit, Ihre „@gmail.com“-Adresse beim Senden von E-Mails von Outlook.com zu verwenden.

Microsoft nennt eine aktuelle Studie als einen der Hauptgründe, dieses Tool verfügbar zu machen. „Laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Ipsos, würde fast jeder vierte Verbraucher den E-Mail-Anbieter wechseln, wenn dies einfacher wäre.“ Die Studie zeigt, dass 70 Prozent der Befragten die Störung durch Anzeigen als ihre größte Beschwerde über E-Mails nannten – zurück zur Scroogled-Kampagne.

Das neue Tool wird in den nächsten Wochen eingeführt. Ich konnte darauf zugreifen, während ich dies schrieb, aber Ihre Ergebnisse können variieren. Denken Sie daran, dass Ihr Gmail-Konto dadurch nicht gekündigt wird – Sie können jederzeit zurückkehren.



Vorheriger ArtikelChrome 10 setzt Googles Cloud-OS-Ambitionen voraus
Nächster ArtikelHoneyNet bietet Täuschungstechnologie für alle Unternehmensgrößen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein