Start Apple OWC miniStack STX macht Apple Mac mini noch besser

OWC miniStack STX macht Apple Mac mini noch besser

8
0


Ist der neueste Mac mini (2020) ein guter Computer? Nein. Eigentlich ist es a groß Rechner! Dank des unglaublich effizienten ARM-basierten M1-Prozessors von Apple ist der günstige Mac mini erschreckend leistungsstark, während er schon fast ganz ruhig. Ich sage „fast“, weil es technisch gesehen einen Lüfter hat, der Geräusche machen kann, aber ich persönlich habe meinen noch nie ein einziges Mal hochfahren hören – selbst wenn er ziemlich stark gedrückt wird. Ich empfehle den winzigen Desktop.

Ist der Mac mini perfekt? Nun, nein. Es fehlt zum Beispiel stark an der Hafenabteilung. Neben HDMI, 3,5-mm-Audio und Ethernet verfügt es zur Erweiterbarkeit nur über zwei USB-A- und zwei Thunderbolt-4-Anschlüsse. Schließen Sie eine kabelgebundene Maus und Tastatur an, und Sie haben jetzt keine verfügbaren USB-Anschlüsse. Pfui. Ganz zu schweigen davon, dass Sie keine zusätzlichen internen Speicherlaufwerke hinzufügen können.

Nun, Leute, es gibt ein neues Produkt von OWC, das diese Probleme im Wesentlichen löst. Es heißt „miniStack STX“ und sitzt unter dem Mac mini und macht aus einem der Thunderbolt 4-Ports drei. Mit anderen Worten, Sie haben jetzt vier verfügbare TB4-Ports, wo Sie zuvor nur zwei hatten. Darüber hinaus fügt es drei weitere USB-A-Anschlüsse hinzu!

Wenn die Port-Erweiterbarkeit alles wäre, was OWC miniStack STX tun würde, wäre es ein nettes Produkt, aber tatsächlich kann es viel mehr. Sie sehen, Sie können damit auch den Speicher Ihres Mac mini erweitern. Es ist mit M.2 NVMe-Solid-State-Laufwerken kompatibel, sowohl mit 2,5-Zoll-Solid-State- als auch mit Festplattenlaufwerken, und ob Sie es glauben oder nicht, es kann sogar 3,5-Zoll-Festplatten aufnehmen! Ja, diese riesigen Desktop-Festplatten werden passen. Sie können gleichzeitig ein M.2- und ein SATA-Laufwerk anschließen

LESEN SIE AUCH: OWC bringt Thunderbolt Dual DisplayPort Adapter für Windows und Mac auf den Markt

„Ein universeller HDD/SSD-Schacht und ein NVMe M.2 SSD-Steckplatz sorgen für eine massive Speicherkapazitätserweiterung und können in einer RAID 1-Konfiguration kombiniert werden. Mit bis zu 770 MB/s Speicherleistung ist der OWC miniStack STX ideal für bandbreitenintensive Videobearbeitung, Fotografie, Audio, virtuelle Maschinen sowie alltägliche Datensicherungs- und Zugriffsaufgaben. Sein wärmeableitendes Aluminium in Flugzeugqualität mit einem internen Kühlkörper und einem hocheffizienten Lüfter sorgt für einen kühlen, nahezu geräuschlosen Betrieb“, sagt OWC.

Larry O’Connor, CEO und Gründer des Unternehmens, fügt hinzu: „Wir wissen, dass das Vertrauen in die Zuverlässigkeit der Getriebe für unsere Kunden von größter Bedeutung ist, und OWC entwickelt ständig revolutionäre Produkte, um die Innovationen von Apple zu ergänzen bietet viele Funktionen auf kleinem Raum, die die Funktionalität jedes Mac- oder PC-Notebooks oder Desktop-Computers erweitern.“

Der miniStack STX wird Mitte Dezember ausgeliefert, kann aber ab sofort bei OWC vorbestellt werden Hier. Ein Barebone-Modell, bei dem Sie Ihren eigenen Speicher hinzufügen, kostet 299 US-Dollar, aber OWC verkauft auch Modelle mit vorinstallierten Laufwerken ab 369 US-Dollar. Und während miniStack STX offensichtlich für die Mac mini-Modelle 2018 und 2020 entwickelt wurde, funktioniert es sowohl mit Windows-Laptops als auch mit MacBooks absolut. Tatsächlich lädt es sogar Notebooks, wenn es angeschlossen ist (60 W).



Vorheriger ArtikelWindows 11 lässt sich von PowerToys-Dienstprogrammen inspirieren
Nächster ArtikelSatechi 3-in-1-Magnet-Wireless-Ladestation lädt gleichzeitig iPhone, Apple Watch und AirPods

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein