Start Empfohlen Panda Cloud Antivirus macht Firewall sozial

Panda Cloud Antivirus macht Firewall sozial

17
0


Panda Security hat veröffentlicht Panda Cloud Antivirus 1.9.1 Beta, eine Vorschau auf die bevorstehende Version 2.0. In der Beta-Version bietet Pandas leichtgewichtiges kostenloses Cloud-basiertes Antiviren-Tool zum ersten Mal einen Firewall-Schutz.

Die neue Firewall ist Community-basiert, was bedeutet, dass sie bekannte Prozesse erkennen und geeignete Schutzstufen für sie einstellen kann, ohne den Endbenutzer mit einer Popup-Warnung zu belästigen. Die neue Firewall ist auf einer neuen Registerkarte auf der Benutzeroberfläche von Panda Cloud Antivirus sichtbar.

Panda Cloud Antivirus, das Cloud-basiertes Community-Feedback verwendet, um seine Virensignaturen zu erweitern, um Schutz vor unbekannten und bösartigen Dateien zu bieten, ist für seinen geringen Platzbedarf bekannt und eignet sich daher besonders für leistungsschwache Maschinen wie Netbooks und PCs mit 1 GB oder weniger von RAM.

Die neue Firewall bietet eine Reihe von Anwendungs- und Systemregeln, die einen bidirektionalen Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet und bereits auf dem Computer vorhandenen Bedrohungen bieten. Die Firewall kann automatisch ausgehenden Zugriff auf Verbindungen gewähren, die als sicher oder risikoarm gelten, fordert den Benutzer jedoch zu riskanteren Verbindungen auf. Eingehende Verbindungen werden auf die gleiche Weise behandelt, außer dass der Ansatz viel enger ist, um zu verhindern, dass unbekannte Risiken durch das Netz rutschen. Der Benutzer kann die angewendeten Einstellungen überprüfen und bearbeiten, indem er auf der Hauptschnittstelle auf die Schaltfläche Programmsteuerung klickt.

Version 1.9.1 Beta enthält auch eine Reihe von Verbesserungen und Fehlerbehebungen für den Antivirus-Teil des Programms, darunter einen „verbesserten Cache“, in dem zuvor gescannte Elemente gespeichert werden, um zukünftige Scans zu beschleunigen, indem bekannte vertrauenswürdige Dateien übersprungen werden. Die Verhaltensanalyse-Engine wurde auch für On-Demand-Scans und Echtzeitschutz optimiert, die beim Zugriff auf Dateien ausgelöst werden.

Panda Cloud Antivirus 1.9.1 Beta ist ab sofort zu Testzwecken als Freeware-Download verfügbar und erfordert einen PC mit Windows XP oder höher. Die aktuelle stabile Version – Panda Cloud Antivirus 1.5.1 — steht auch zum Download bereit.



Vorheriger ArtikelWas wäre, wenn alle deine Facebook-Freunde Fakes wären? [Infographic]
Nächster ArtikelNeben Cyberangriffen stellen wohlmeinende Insider das größte Sicherheitsrisiko dar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein