Start Apple Philips Hue Wireless-Glühbirnen exklusiv im Apple Store, funktionieren mit Android

Philips Hue Wireless-Glühbirnen exklusiv im Apple Store, funktionieren mit Android

78
0


Phillips Electronics hat am Montag ein neues Hausautomationszubehör namens Hue angekündigt, mit dem seine Benutzer Heimleuchten drahtlos über eine Smartphone-Anwendung steuern können.

Hue verbindet ein lokales ZigBee LightLink-Kommunikationsnetzwerk mit Ihrem WLAN-Heimnetzwerk und Ihrer mobilen App. Die LED-Lampen kommunizieren über ZigBee LightLink mit dem „Bridge“-Gerät, und die Bridge kommuniziert mit Ihrem Router, der wiederum mit Ihren Wi-Fi-fähigen Smart-Geräten kommuniziert. Über die Anwendung können Benutzer die Farbe ihrer Hue-Leuchten in einer von 16 Millionen Farbtönen steuern, Timer programmieren und Zeitplaneinstellungen für ein optimales Licht- und Energiemanagement vornehmen. Eine einzelne Brücke kann bis zu 50 einzelne Glühbirnen steuern.

Das Starter-Kit, das drei Standard-LED-Lampen und die drahtlose ZigBee LightLink-Bridge enthält, wird ab dem 30. Oktober exklusiv in Apple Stores erhältlich sein und 199 US-Dollar kosten. Zusätzliche Glühbirnen kosten jeweils 59 US-Dollar, aber da es sich um LED-Ersatzbirnen handelt, versprechen sie bis zu 15.000 Betriebsstunden bei nur einem Fünftel des Energieverbrauchs herkömmlicher Glühbirnen.

Wir hörten zum ersten Mal vor zwei Jahren von diesen Glühbirnen, als Phillips uns aus heiterem Himmel anrief, um über ihre Entwicklung zu sprechen.

Als sie diese Generation von LED-Lampen auf den Markt brachten, sagten sie, sie hätten eine Lebensdauer von 25.000 Stunden bei nur 12 Watt Leistung. Das war natürlich lange vor der kommerziellen Verfügbarkeit der Fall, daher wurde die reale Leistung stark reduziert, und statt 12 Watt sind es 8,5 W.

Das Beste an dieser Ankündigung ist vielleicht die Tatsache, dass diese Starter-Kits exklusiv über den Apple Store erhältlich sein werden, aber Phillips sagt, dass Hue auch mit Android-Smartphones funktionieren wird, also ist es wirklich nur Einzelhandels-Exklusivität.

Hue ist einzigartig im Bereich der Hausautomation, da Phillips den Benutzern sozusagen die Kontrolle über das Innere der Glühbirnen ermöglicht. Andere Lichtautomatisierungssysteme wie die, die wir Anfang 2012 von Monster gesehen haben, steuern einfach den Strom und nicht die eigentlichen LEDs in den Lichtern.



Vorheriger ArtikelOutlook ist schön, aber kein Gmail [review]
Nächster ArtikelMicrosoft fügt den Azure-Diensten Echtzeitanalysen und Unterstützung für maschinelles Lernen hinzu

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein