Start Nachrichten PS Plus im Januar: Jetzt könnt ihr die neuen Gratis-Games runterladen

PS Plus im Januar: Jetzt könnt ihr die neuen Gratis-Games runterladen

25
0


Jetzt ist es endlich soweit! Nachdem bereits Ende Dezember die neuen PS-Plus-Spiele für den Januar 2022 enthüllt wurden, könnt ihr euch die Gratis-Games nun sichern und auf eurer Konsole installieren.

PlayStation 5

PlayStation Plus: Gratis-Games im Januar 2022

Die neuen PS-Plus-Spiele stehen endlich zum Download bereit. Über diese drei neuen Spiele dürft ihr euch in diesem Monat freuen:

(Quelle: PlayStation-Blog)

Auch im Januar 2022 bietet Sony keine exklusiven Spiele für PS5-Spieler an – das dürfte den PS4-Nutzern sehr gelegen kommen. Denn noch immer ist die Next-Gen-Konsole von Sony Mangelware und auch ein Jahr nach dem offiziellen Verkaufsstart kaum regulär im Handel erhältlich.

Die kommenden Gratis-Spiele im Detail

Mit Dirt 5 gibt es Futter für alle Rallye-Fans. In den Rennen seid ihr auf Offroad-Strecken unterwegs, die unter anderem in Brasilien, China und sogar Norwegen spielen. Euch erwarten eine große Anzahl unterschiedlicher Autos und Fahrzeugklassen, ein dynamisches Wettersystem – und sogar ein 4-Spieler-Splitscreen-Modus ist im Spiel enthalten.

Das deutlich bessere Koop-Erlebnis habt ihr wahrscheinlich aber in Deep Rock Galactic. Im Ego-Shooter ist es eure Aufgabe, wertvolle Ressourcen eines Planeten freizulegen und anschließend abzubauen. Doch in den Tiefen des Gesteins lauern gefährliche Aliens, die euch ans Leder wollen. Spieler können zwischen 4 Klassen wählen, die alle unterschiedliche Ausrüstung besitzen und damit verschiedene Vorteile haben. Nur zusammen werdet ihr es schaffen, eure Mission erfolgreich zu beenden.

Mit Persona 5 Strikers schlägt die bekannte Rollenspiel-Reihe einen komplett neuen Pfad ein. Denn bei diesem Ableger handelt es sich nicht um ein klassisches RPG, sondern um ein sogenanntes Musou-Spiel, wie etwa Dynasty Warriors. Dutzende Gegner auf einmal huschen über den Bildschirm und warten quasi nur darauf, von euch mit schnellen Kombos und fetten Spezialfähigkeiten über den Jordan geschickt zu werden. Im Vergleich zu den Hauptteilen der Serie fällt die Story und das Gameplay zwar linearer aus, in unserem Test konnte uns Persona 5 Strikers aber dennoch von seinen Stärken überzeugen.

Was ist eigentlich PlayStation Plus – und lohnt sich das?

Um online spielen zu können, braucht ihr für die PlayStation 4 und die PlayStation 5 ein PlayStation-Plus-Abonnement. Das ermöglicht euch, den Multiplayer-Modus zu nutzen und stellt euch Cloud-Speicher für Save-Games und anderes zur Verfügung. Zusätzlich bekommt ihr besondere Angebote im PlayStation Store, die nur Mitglieder erhalten und schlussendlich mindestens zwei Gratis-Spiele im Monat.

12 Monate PlayStation Plus bei Amazon anschauen

Kostet das Geld? Ja, der Service kostet euch im Jahr 59,99 Euro, für drei Monate bezahlt ihr 24,99 Euro und für einen Monat 8,99 Euro. Ab und an werden die einzelnen Abonnements auch reduziert angeboten.

Das geht entweder direkt über den PlayStation Store oder bei Amazon – da bekommt ihr wahlweise eine PS-Plus-Karte per Post oder einen einlösbaren Code zugeschickt.



Quelle

Vorheriger ArtikelEnergiepreise: Söder sieht Versorgung gefährdet und will höhere Pendlerpauschale
Nächster ArtikelWo Wissenschafter bald technologische Durchbrüche erwarten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein