Start Nachrichten PS Plus im März: Sony enthüllt gleich vier neue Gratis-Games

PS Plus im März: Sony enthüllt gleich vier neue Gratis-Games

17
0


Das sind sie also: die vier neuen Spiele, die PS-Plus-Mitglieder in diesem Monat gratis abstauben können. Drei davon stehen allen Nutzern zur Verfügung, eines gibt es exklusiv für PS5-Spieler. Wir haben alle Infos für euch im Überblick.

PlayStation 5

PlayStation Plus: Gratis-Games im März 2022

Sony hat die nächsten vier Gratis-Spiele für den Monat März bekanntgegeben. PS-Plus-Mitglieder dürfen sich ab sofort über diese Auswahl freuen:

(Quelle: PlayStation-Blog)

Die PS4-Versionen von ARK: Survival Evolved, Team Sonic Racing & Ghost of Tsushima: Legends können per Abwärtskompatibilität auch von PS5-Spielern gezockt werden. Ghostrunner bleibt dagegen nur PS5-Besitzern vorbehalten. Die vier kostenlosen Games könnt ihr euch ab dem dem 01. März herunterladen.

12 Monate PlayStation Plus bei Amazon anschauen

Die kommenden Gratis-Spiele im Detail

PS5-Spieler bekommen diesen Monat exklusiv Ghostrunner kostenlos geboten. Im superschnellen Action-Spiel bewegt ihr euch als Cyber-Ninja durch die Level, versucht dem Beschuss eurer Gegner auszuweichen und sie anschließend im Nahkampf niederzustrecken.

Mit ARK: Survival Evolved kommen alle Fans von Survival-Spielen auf ihre Kosten. Im Spiel strandet ihr quasi nackt an einem Strand und müsst versuchen, euer Überleben zu sichern. Dafür setzt ihr am Anfang auf simple Werkzeuge und Holzhütten, im Laufe des Spiels stehen euch jedoch immer weitere Bauobjekte und Blaupausen für Rüstungen, Werkzeuge und Waffen zur Verfügung, die euch das Leben erleichtern.

Achja – und hatten wir schon erwähnt, dass ihr zudem auch Dinos zähmen und auf ihnen reiten könnt? Genial, oder? Genauso genial ist es, dass ihr das Spiel zusammen mit euren Freunden zocken könnt.

Ihr habt eher Lust auf einen Arcade-Racer? Dann lohnt sich ein Blick in Team Sonic Racing. In der Mario-Kart-Alternative könnt ihr in die Rollen vieler Charaktere des Sonic-Universums schlüpfen und euch auch sowohl online als auch offline auf der Couch mit euren Freunden messen.

Und noch ein Schmankerl für Koop-Fans: Mit Ghost of Tsushima: Legends könnt ihr euch zusammen mit euren Freunden als Samurais durch das feudale Japan schnetzeln. Vier Klassen stehen euch zur Auswahl, jede bietet eigene Stärken und Schwächen. Ihr könnt entweder der vom Hauptspiel losgelösten Storyline folgen, euch mit 3 Freunden in den Survival-Modus stürzen oder euch gegen sie im 2-gegen-2-Modus messen.

Was ist eigentlich PlayStation Plus – und lohnt sich das?

Um online spielen zu können, braucht ihr für die PlayStation 4 und die PlayStation 5 ein PlayStation-Plus-Abonnement. Das ermöglicht euch, den Multiplayer-Modus zu nutzen und stellt euch Cloud-Speicher für Save-Games und anderes zur Verfügung. Zusätzlich bekommt ihr besondere Angebote im PlayStation Store, die nur Mitglieder erhalten und schlussendlich mindestens zwei Gratis-Spiele im Monat.

12 Monate PlayStation Plus bei Amazon anschauen

Kostet das Geld? Ja, der Service kostet euch im Jahr 59,99 Euro, für drei Monate bezahlt ihr 24,99 Euro und für einen Monat 8,99 Euro. Ab und an werden die einzelnen Abonnements auch reduziert angeboten.

Das geht entweder direkt über den PlayStation Store oder bei Amazon – da bekommt ihr wahlweise eine PS-Plus-Karte per Post oder einen einlösbaren Code zugeschickt.



Quelle

Vorheriger ArtikelIntel „Alder Lake“: Ultrabook-Prozessoren mit 14 statt 4 CPU-Kernen
Nächster Artikel200 Watt: Realme kündigt das schnellste Handyladegerät der Welt an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein