Start Apple Rückrufwarnung: Ihr Apple MacBook Pro könnte eine Brandgefahr darstellen

Rückrufwarnung: Ihr Apple MacBook Pro könnte eine Brandgefahr darstellen

5
0


Wenn Sie ein MacBook Pro besitzen, haben Sie großes Glück – es sind großartige Laptops. Leider können selbst bei führenden Computerherstellern wie Apple Hardwareprobleme auftreten, die zu Sicherheitsbedenken und manchmal zu einem Rückruf führen.

Apple kündigt heute einen freiwilligen Rückruf für etwas MacBook Pro-Laptops. Es ist auch ein ziemlich beängstigendes Problem – die Batterien können überhitzen und einen Brand verursachen. Mit anderen Worten, es kann möglicherweise Sachschäden verursachen, Verletzungen verursachen und im schlimmsten Fall zum Tod führen.

LESEN SIE AUCH: Apple kooperiert mit Best Buy, um Reparaturdienste auf Hunderte von Geschäften auszudehnen

Die aktuelle Generation ist glücklicherweise nicht betroffen; Wenn Sie ein MacBook Pro 2016-2018 besitzen, können Sie erleichtert aufatmen. Tatsächlich ist das einzige Modell, das vom Rückruf betroffen ist, die „Retina, 15-Zoll, Mitte 2015.“ Wenn Sie dieses Modell besitzen, keine Panik – es sind nicht alle. Um festzustellen, ob der Akku Ihres Computers defekt ist, müssen Sie Ihre Seriennummer auf der Apple-Website eingeben.

Der iPhone-Hersteller erklärt unten.

Apple hat festgestellt, dass bei einer begrenzten Anzahl von 15-Zoll-MacBook Pro-Geräten der älteren Generation der Akku überhitzen und ein Brandschutzrisiko darstellen kann. Betroffene Einheiten wurden hauptsächlich zwischen September 2015 und Februar 2017 verkauft und die Produktberechtigung wird durch die Produktseriennummer bestimmt. Die Kundensicherheit hat für Apple immer oberste Priorität, und wir haben uns freiwillig entschieden, betroffene Akkus kostenlos zu ersetzen.

Klicken Sie zum Verifizieren einfach auf Hier und geben Sie Ihre Seriennummer ein. Wenn Ihr MacBook Pro Teil des Rückrufs ist, sollten Sie es ausschalten und nicht mehr verwenden sofort. Wenden Sie sich einfach an Apple, um einen Fix zu vereinbaren. Leider können Sie für eine Weile ohne Ihren Computer sein – Apple sagt, dass der Service 1-2 Wochen dauern kann.

Bildnachweis: Jeffrey B. Banke / Shutterstock



Vorheriger ArtikelDSGVO und Brexit – Ist Ihr Cloud-Anbieter bereit dafür, dass Großbritannien „wie ein Drittland behandelt“ wird?
Nächster ArtikelMicrosoft zwingt Benutzern mit dem Update KB4576754 für Windows 10 den neuen Edge auf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein