Start Nachrichten Salzburger Pflegeskandal: Ein Rücktritt, der nur den Grünen schadet

Salzburger Pflegeskandal: Ein Rücktritt, der nur den Grünen schadet

1
0


Salzburgs Landeshauptmannstellvertreter und Grünen-Chef Heinrich Schellhorn zieht aus dem Skandal rund um ein privat geführtes Pflegeheim die Konsequenzen und legt seine Ämter nieder. Schellhorn ist als Sozialreferent in der Landesregierung für die Kontrolle der Heime politisch verantwortlich. Er hat zu zögerlich und sich auf das Formelle, das Juristische beschränkend reagiert. In einem Land wie Österreich, das keine ausgeprägte Rücktrittskultur hat, ist dieser Schritt ungewöhnlich. Dafür gebührt dem Grünen-Langzeitpolitiker Respekt.



Quelle

Vorheriger ArtikelAirPods-Alternative zum Knallerpreis bei Amazon – lohnt sich der Kauf?
Nächster ArtikelUpdate auf iOS 16: So groß ist das Interesse nach der ersten Woche

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein