Start Technik heute Android Samsungs Galaxy Fold kommt überraschenderweise immer noch auf den Markt – nach...

Samsungs Galaxy Fold kommt überraschenderweise immer noch auf den Markt – nach einigen Korrekturen

5
0


Klapp-Smartphones sind wohl noch die Zukunft, trotz Samsungs episches Scheitern mit dem Galaxy Fold. Es ist schwer, dem Unternehmen vorzuwerfen, dass es zu ehrgeizig ist – wir müssen den Rahmen schieben, damit echte Innovationen auf den Markt kommen – aber es war eindeutig nicht bereit für die Hauptsendezeit. Wie Rezensenten, die einen frühen Blick bekamen, schnell herausfanden, war das Galaxy Fold lächerlich zerbrechlich, und was wie eine Displayschutzfolie aussah, war es tatsächlich nicht – das Abziehen zerstörte das verdammte Ding.

Nach all der schlechten Presse bin ich eigentlich davon ausgegangen, dass das Galaxy Fold komplett abgesagt wird. Es wäre sinnvoll, in Zukunft einfach noch einmal ein Klapptelefon mit einem neuen Namen zu probieren. Überraschenderweise hat Samsung beschlossen, den Kurs beizubehalten und das Galaxy Fold im September herauszubringen – natürlich nach einigen Überarbeitungen.

Was sind das für Überarbeitungen? Samsung teilt sie unten.

  • Die obere Schutzschicht des Infinity Flex Displays wurde über den Rahmen hinaus verlängert, wodurch deutlich wird, dass sie ein integraler Bestandteil der Displaystruktur ist und nicht entfernt werden soll.
  • Galaxy Fold verfügt über zusätzliche Verstärkungen, um das Gerät besser vor externen Partikeln zu schützen und gleichzeitig sein charakteristisches Falterlebnis beizubehalten:
  • Der Scharnierbereich wurde oben und unten mit neu hinzugefügten Schutzkappen verstärkt.
  • Zusätzliche Metallschichten unter dem Infinity Flex Display wurden hinzugefügt, um den Schutz des Displays zu verstärken.
  • Der Platz zwischen Scharnier und Gehäuse des Galaxy Fold wurde reduziert.

Es handelt sich jedoch nicht nur um eine Hardware-Änderung. Darüber hinaus hat Samsung auch die Software verbessert. Das Unternehmen verspricht ein verbessertes Benutzererlebnis, einschließlich einer erhöhten Anzahl von Apps, die den einzigartigen Klappbildschirm nutzen können.

Na dann. Es scheint, dass diese Änderungen die Bedenken ausräumen sollten, die beim ursprünglichen Design festgestellt wurden. Die Verbraucher sollten jetzt kopfüber einsteigen und es kaufen, oder? Nein! Davor würde ich warnen. Schauen Sie, während ich sicher bin, dass das Galaxy Fold ist verbessert, wäre es ratsam, vor dem Kauf abzuwarten.

Mein Rat ist, nicht nur professionelle Rezensenten ausprobieren zu lassen, sondern auch auf Feedback von anderen Verbrauchern zu warten. Dies ist eine teure Investition, und Samsung verdient Ihr blindes Vertrauen nach den anfänglichen Misserfolgen nicht – das Unternehmen sollte sich beweisen, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld abgeben.

Es gibt kein Wort über ein genaues Veröffentlichungsdatum (nur „September“) oder ob sich die Preise von den ursprünglich angegebenen himmelhohen 1.980 US-Dollar unterscheiden werden. Nach all der anfänglichen schlechten Presse würde ich hoffen, dass das Unternehmen den Preis senkt, aber ich werde nicht den Atem anhalten.

Hoffentlich ist das Galaxy Fold wirklich „fixiert“, denn ich möchte, dass die faltbare Revolution, die mir versprochen wurde, bereits richtig beginnt. Werden Sie das überarbeitete Galaxy Fold kaufen? Bitte sagen Sie es mir in den Kommentaren unten.



Vorheriger ArtikelAT&T und Palo Alto werden mit einer neuen verwalteten Lösung nervös
Nächster Artikel1Password for Linux Beta jetzt für Ubuntu, Mint, Manjaro, Fedora und mehr verfügbar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein