Start Nachrichten Scala hält an Saisonstart mit „Macbeth“-Premiere fest

Scala hält an Saisonstart mit „Macbeth“-Premiere fest

25
0


Trotz der steigenden Infektionszahlen in Italien und den Sorgen wegen der Omikron-Variante hält die Scala in Mailand an ihrem Plan fest, die Opernsaison am 7. Dezember mit Verdis „Macbeth“ zu eröffnen. Dies betonte Scala-Intendant Dominique Meyer bei einer Pressekonferenz am Montag in Mailand.



Quelle

Vorheriger ArtikelBerüchtigte Pirate Bay wird 18: “Sie kann nicht gestoppt werden”
Nächster ArtikelHD+: Sony installiert App für Sat-TV auf aktuellen Fernsehern

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein