Start Nachrichten Schallenberg redet Libanons Führung ins Gewissen

Schallenberg redet Libanons Führung ins Gewissen

19
0


„Die Elite muss beweisen, dass sie dieses Volk verdient“ – sie allein habe es in der Hand, sich und den Libanon aus dem Sumpf zu ziehen und die Klientelpolitik hinter sich zu lassen: Außenminister Alexander Schallenberg hat sich den dritten und letzten Tag seiner Libanon-Reise aufgehoben, um seine Botschaft an die Politik des Landes zu überbringen. „Helft uns, euch zu helfen“, sagte er am Mittwoch in Beirut. Die Botschaft entspricht – teils sogar wortwörtlich – jener von Uno-Generalsekretär António Guterres, der im Dezember die Führung dazu aufrief, ihrer Bevölkerung gerecht zu werden.



Quelle

Vorheriger ArtikeliPhone 14 Pro: neue Hinweise auf 48MP Kamera › Macerkopf
Nächster ArtikelVolkswagen und Mercedes melden stark gestiegene Nachfrage nach Elektroautos

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein