Start Nachrichten „Scheißfragen!“ – Kroos bricht ZDF-Interview ab

„Scheißfragen!“ – Kroos bricht ZDF-Interview ab

3
0


Paris – Toni Kroos begann sein Live-Interview nach dem Champions-League-Triumph überglücklich – nach nur 45 Sekunden brach er es genervt ab. „Du hattest 90 Minuten Zeit, dir vernünftige Fragen zu überlegen, dann stellst du mir zwei so Scheißfragen – das ist Wahnsinn“, sagte der deutsche Nationalspieler von Real Madrid dem verblüfften ZDF-Reporter Nils Kaben. Dieser hatte gefragt, warum Real derart in Bedrängnis geraten war.



Quelle

Vorheriger ArtikelChaos: Finale startete mehr als halbe Stunde verspätet
Nächster Artikel1:0 gegen Liverpool – Real mit Alaba Champions-League-Sieger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein