Start Microsoft Schock! Ein weiteres fehlerhaftes Windows-Update! Diesmal ist es die Alt-Tabulatortaste,...

Schock! Ein weiteres fehlerhaftes Windows-Update! Diesmal ist es die Alt-Tabulatortaste, die von KB5005033 gebrochen wird

3
0


Es ist schon eine Weile her, seit wir das letzte Mal über ein problematisches Update für Windows 10 berichtet haben. Nur ein Scherz! Natürlich nicht! Wir sind noch nicht in ein Paralleluniversum eingetreten, in dem Microsoft Patches veröffentlicht, die… richtig funktionieren. Daher ist es an der Zeit, Neuigkeiten über Probleme mit der letzte Woche veröffentlichten KB5005033 zu teilen.

Wenn Sie dachten, Sie hätten bereits über Probleme mit diesem speziellen Update gelesen, haben Sie Recht – Spieler beschweren sich über eine Leistungseinbuße nach der Installation dieses Patches, der die PrintNightmare-Schwachstelle beheben sollte. Doch nun gibt es Berichte über weitere Probleme mit KB5005033, die sich nicht nur auf Gaming-Fans beschränken. Die neuesten Beschwerden sind, dass dieses Update die beliebteste Tastenkombination von allen, Alt-Tab, bricht. Diesmal gibt es jedoch einen Workaround.

Siehe auch:

Einige Benutzer, die KB5005033 installiert haben, beschweren sich, dass Alt-Tab nicht mehr so ​​funktioniert, wie es sollte. Insbesondere gibt es Berichte über Probleme bei der Verwendung von Alt-Tab, um zwischen Vollbild-Apps zu wechseln (die Spiele, aber auch andere Arten von Apps umfassen können). Häufige Probleme sind das Anzeigen eines leeren Bildschirms oder das Wechseln zum Desktop.

Als Windows-Neuheit Anmerkungen, das gleiche Problem wurde von Leuten gemeldet, die KB5004296 vom letzten Monat installiert haben, aber dies war eine optionale Update-Vorschau. KB5005033 ist nicht optional und wird für die meisten Benutzer automatisch installiert.

Diesmal gibt es nicht nur eine, sondern zwei mögliche Problemumgehungen. Die erste besteht darin, KB5005033 einfach über das zu deinstallieren Updateverlauf anzeigen Abschnitt von Update & Sicherheit in Einstellungen. Die andere – etwas seltsame – Lösung besteht darin, die Schaltfläche „Nachrichten und Interessen“ in der Taskleiste zu deaktivieren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich der Taskleiste und klicken Sie auf Neuigkeiten & Interessen > Schalte aus.

Lehnen Sie sich jetzt zurück und warten Sie auf einen weiteren Patch-for-a-Patch von Microsoft.

Bildnachweis: Die Len / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht die ersten Windows 11 ISO-Dateien, damit Sie eine Neuinstallation oder ein direktes Upgrade durchführen können
Nächster ArtikelDer meistverkaufte Router wird mit anfälliger Firmware geliefert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein