Start Nachrichten Schon ab 2030 drohen globale Lithium-Engpässe – Recycling wäre ein Ausweg

Schon ab 2030 drohen globale Lithium-Engpässe – Recycling wäre ein Ausweg

16
0


Die beiden Elemente Lithium und Kobalt zählen zu jenen natürlichen, nicht nachwachsenden Ressourcen, die uns früher oder später ausgehen könnten. Beide sind wesentliche Bestandteile aktueller Lithium-Ionen-Batterien, angesichts der boomenden Elektromobilität seien Engpässe deshalb wohl nur eine Frage der Zeit, prognostizieren Forschende schon seit einigen Jahren.



Quelle

Vorheriger ArtikelKapitän verteidigt Superyacht mit Strahlenwaffen gegen Piraten
Nächster ArtikelDigital Services Act: Medienverbände nennen Plattformgesetz „verfassungswidrig“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein