Start Apple Sehen Sie sich Apples „Spring Forward“-Event live auf jedem Gerät an, einschließlich...

Sehen Sie sich Apples „Spring Forward“-Event live auf jedem Gerät an, einschließlich Windows und Android

55
0


Apple-Watch-Event-Einladung

Egal, ob Sie glauben, dass die Apple Watch Wearables revolutionieren wird oder ein seltener Fehltritt für Apple ist, wir werden es gleich herausfinden, da der Technologieriese bereit ist, sein neuestes neues Produkt bei einer „Spring Forward“-Veranstaltung vorzustellen, die heute veranstaltet wird im Yerba Buena Center for the Arts Theatre in San Francisco.

Während die Apple Watch im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen wird, ist es möglich, dass Apple auch ein paar andere Produkte vorführt, darunter vielleicht ein Retina MacBook Air und Beats Music Service.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr PST, also 13 Uhr EDT und 17 Uhr GMT (dank der Umstellung der Sommerzeit in den USA). Es wird einen Livestream geben, aber wie immer bei Apple gibt es einige Einschränkungen.

Apple predigt gerne den Gläubigen, daher erfordert das Live-Streaming der Veranstaltung Safari 5.1.10 oder höher auf OS X v10.6.8 oder höher; Safari auf iOS 6.0 oder höher. Das Streamen über Apple TV erfordert Apple TV der zweiten oder dritten Generation mit Software 6.2 oder höher. Vorausgesetzt, Sie haben das, was Sie benötigen, können Sie die Veranstaltung live verfolgen Hier.

Wenn Sie einen Windows-PC oder ein Android-Gerät haben, können Sie sich die Veranstaltung trotzdem ansehen, aber Sie müssen VLC Media Player Eingerichtet. Wenn Sie dies tun, öffnen Sie es und klicken Sie oben links auf „Medien“. Gehen Sie zu „Open Network Stream“ und fügen Sie die Netzwerk-URL des Live-Apple-Ereignisses ein, die wie folgt lautet:

http://p.events-delivery.apple.com.edgesuite.net/1503ohibasdvoihbasfdv/m3u8/atv_mvp.m3u8

Schalten Sie ein, sobald die Veranstaltung beginnt, und teilen Sie Ihre Kommentare zu Apple in den Kommentaren unten mit. Wirst du eine Apple Watch kaufen?



Vorheriger ArtikelYu Yureka-Nachfolger – Project Caesar – mit Android Lollipop-basiertem Cyanogen OS 12 wird im April in Indien eingeführt
Nächster ArtikelSurface Hub ist keine Vaporware! Microsoft beginnt mit der Auslieferung an Geschäftskunden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein