Start Empfohlen Sicheres Web-Gateway ermöglicht die Isolierung mobiler Geräte

Sicheres Web-Gateway ermöglicht die Isolierung mobiler Geräte

4
0


Da die Nutzung mobiler Geräte in Unternehmen weiter zunimmt, steigt auch das Sicherheitsrisiko. Mobile Browser werden seltener gepatcht und andere Bedrohungen entstehen durch Phishing und böswillige Downloads von Dokumenten.

Um diese Probleme zu bekämpfen Menlo-Sicherheit erweitert sein Cloud-basiertes Secure Web Gateway (SWG) um die Webisolation für mobile Geräte.

Jüngste Untersuchungen zeigen, dass Phishing-Angriffe auf Mobilgeräten aufgrund des Anstiegs der Remote-Arbeit weltweit um 37 Prozent und in Nordamerika um 66 Prozent gestiegen sind. Mobilgeräte erschweren es, die verräterischen Anzeichen einer bösartigen E-Mail oder eines Links zu erkennen, was sie zu einem attraktiven Ziel macht.

Dieses neue mobile Isolationsangebot bietet dieselben Vorteile wie die traditionelle Isolationslösung von Menlo Security für Desktop-Computer, einschließlich Data Loss Prevention (DLP), schreibgeschütztem Phishing-Schutz und Download-Kontrollen. Darüber hinaus werden alle Links, die in mobilen Anwendungen gesendet werden, im Standardbrowser geöffnet, in dem nur Leseschutz vorhanden ist.

„Mobile Geräte und Browser sind ein verlockendes Ziel für Cyber-Angreifer, die Zero Days ausnutzen und Social-Engineering-Phishing-Angriffe durchführen möchten, aber in vielen Unternehmen wird mobile Sicherheit wie ein Bürger zweiter Klasse behandelt“, sagt Nick Edwards, Vice President of .Menlo Security Produkt Management. „Wir bei Menlo Security setzen uns dafür ein, die Arbeit dort zu sichern, wo sie stattfindet, und unsere mobile Isolationsfunktion erweitert den gleichen Schutz für den PC auf Smartphones und Tablets und schützt so die moderne Belegschaft von heute.“

Mehr erfahren Sie auf der Menlo-Website.

Bildnachweis: sdecoret/Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht Mikrocode-Updates KB4497165 und KB4558130 für Windows 10, um Intel-Sicherheitslücken zu beheben
Nächster ArtikelAPK-Abriss enthüllt Treueprogramm für Google Play Points

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein