Start Empfohlen Sicherheit: Die Akzeptanz von 2FA ist bei Twitter-Nutzern unglaublich gering

Sicherheit: Die Akzeptanz von 2FA ist bei Twitter-Nutzern unglaublich gering

5
0


Twitter-Logo durch eine Lupe

In einem kürzlich veröffentlichten Transparenzbericht hat Twitter Zahlen veröffentlicht, die eine enttäuschende Akzeptanz von 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) durch die Benutzer zeigen.

Während die Zahl der Benutzer, die sich für die Sicherung ihres Kontos mit 2FA entscheiden, zunimmt, ist sie „nach wie vor relativ gering“, sagt Twitter. Und wir sprechen hier von niedrigen Zahlen – nur 2,3 Prozent der Twitter-Nutzer sind besorgt genug über die Sicherheit, um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung zu ermöglichen.

Siehe auch:

Der Bericht deckt den Zeitraum von Juli bis Dezember 2020 ab und zeigt, dass die 2FA-Nutzung im Vergleich zum Vorzeitraum um 9,1 Prozent gestiegen ist. Dennoch ist dies ein sehr kleiner Prozentsatz von Nutzern, und Twitter sagt, dass es eine breitere Akzeptanz fördern möchte.

Twitter sagt zu den Zahlen: „Die Akzeptanz von 2FA bleibt insgesamt relativ gering, was in der gesamten Branche eine bedauerliche Herausforderung darstellt. Wenn Konten 2FA nicht aktivieren, verlassen wir uns auf weniger robuste Mechanismen, um die Sicherheit von Twitter-Konten zu gewährleisten. Wir sind jedoch ermutigt, im Berichtszeitraum einen deutlichen Anstieg der 2FA-Nutzung zu sehen, da dies zeigt, dass die Menschen zunehmend 2FA zum Schutz ihrer Twitter-Konten verwenden“.

Weiter sagt das Unternehmen:

Sicherheitsschlüssel sind zwar die sicherste Form von 2FA, aber noch relativ neu. Twitter hat im vergangenen Jahr zahlreiche Verbesserungen an unserem Sicherheitsschlüssel-Support vorgenommen, und wir hoffen, dass die Nutzungszahlen im nächsten Berichtsintervall steigen werden.

Insgesamt veranschaulichen diese Zahlen die anhaltende Notwendigkeit, eine breitere Einführung von 2FA zu fördern, während gleichzeitig daran gearbeitet wird, die Benutzerfreundlichkeit von 2FA für Konten zu verbessern. Die Vereinfachung und Benutzerfreundlichkeit von 2FA-Methoden wird dazu beitragen, die Akzeptanz zu fördern und die Sicherheit auf Twitter zu erhöhen.

Der Bericht zeigt, dass die mit Abstand beliebteste Methode der 2FA SMS ist, die 79,6 Prozent der sicherheitsbewussten Twitter-Nutzer ausmacht. 30,9 Prozent verwenden eine Authentifizierungs-App und nur 0,5 Prozent verwenden physische Sicherheitsschlüssel. Um zu erklären, warum dies anscheinend mehr als 100 Prozent ausmacht, weist Twitter darauf hin, dass „Konten mehrere 2FA-Methoden aktivieren können“.

Der Bericht zur Kontosicherheit kann gelesen werden Hier, während mehr Transparenzberichte von Twitter sind Hier.

Bildnachweis: rafapress / ShuTterstock



Vorheriger ArtikelSamsung stellt erschwinglichen Galaxy Book Go Windows 10-Laptop mit optionalem 5G . vor
Nächster ArtikelShutterstock stellt über 17 Millionen Videos für Android und iOS zur Verfügung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein