Start Apple So bereiten Sie Ihr iPhone und/oder iPad für iOS 8 vor

So bereiten Sie Ihr iPhone und/oder iPad für iOS 8 vor

84
0


ios8

Die neueste Version des mobilen Betriebssystems von Apple soll heute offiziell veröffentlicht werden.

Bevor Sie es installieren, sollten Sie einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät für das Update bereit ist (und natürlich, wenn es einen Jailbreak hat und Sie dies beibehalten möchten, sollten Sie die Aktualisierung vermeiden, bis ein Jailbreak durchgeführt wird für das neue Betriebssystem verfügbar). Hier ist, was Sie im Voraus tun sollten.

iTunes 11.4 herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes verwenden, da diese Unterstützung für die Synchronisierung mit iOS 8 bietet. Sie können die neueste Version herunterladen Hier.

Geben Sie Platz frei. Größere iOS-Updates erfordern eine angemessene Menge an freiem Speicherplatz. Stellen Sie also sicher, dass Sie genügend Platz für das Update haben, indem Sie unerwünschte Fotos und Videos entfernen und/oder nicht verwendete Apps deinstallieren. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Verwendung. Eine Liste mit Apps wird angezeigt, wobei die größten zuerst angezeigt werden. Tippen Sie auf eine App, um sie zu löschen.

Sichern Sie Ihr iDevice. Sie können dies auf zwei Arten tun – mit iCloud (Gehen Sie zu Einstellungen > iCloud > Speicher & Backup > Jetzt sichern) oder indem Sie Ihr iPhone oder iPad an Ihren Computer anschließen und iTunes starten.

Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Akkulaufzeit verfügen. Wenn Sie sich für ein Over-the-Air-Update entscheiden (was die einfachste Option ist), überprüfen Sie, ob Sie eine Akkulaufzeit von mindestens 50 Prozent haben. Am besten verbinden Sie das Gerät während des Updates mit dem Stromnetz.

Wann das Update verfügbar sein wird, wird voraussichtlich gegen 10:00 Uhr PST / 18:00 Uhr BST erscheinen. Da es sich um eine globale Einführung handelt, wird die Aktualisierung Ihres Geräts in dem Moment, in dem das neue Betriebssystem verfügbar ist, wahrscheinlich ein kompletter Albtraum sein, da die Nachfrage danach unglaublich sein wird. Das Upgrade auf iOS 7 am Tag der Veröffentlichung war für viele eine frustrierende Erfahrung, die wahrscheinlich noch einmal wiederholt werden wird…



Vorheriger ArtikelApple verpasst iCloud.com ein iOS 7-Makeover
Nächster ArtikelDie grünen Praktiken von Microsoft werden von der EPA ausgezeichnet

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein