Start Apple So deaktivieren Sie transparente Menüs und docken in macOS Big Sur an

So deaktivieren Sie transparente Menüs und docken in macOS Big Sur an

5
0


Big Sur Transparenz

Für manche Leute sind transparente Elemente eine Schlüsselkomponente jeder Benutzeroberfläche. Apple ist dieser Meinung und hat in Big Sur eine neue transparente Menüleiste eingeführt.

Aber Transparenz ist nicht jedermanns Geschmack, und wenn Sie kein Fan der neuen Designsprache sind, werden Sie erfreut sein zu hören, dass es in Big Sur eine Möglichkeit gibt, transparente Menüs zu deaktivieren.

Siehe auch:

Ärgerlicherweise – zumindest für einige Leute – hat Apple die Entscheidung getroffen, einfach transparente Menüs und Docks zu implementieren, ohne eine offensichtliche Möglichkeit zu bieten, das neue visuelle Aussehen zu deaktivieren, wenn es Ihnen nicht gefällt. Aber auch wenn es nicht offensichtlich ist, gibt es eine Möglichkeit, sich von der Transparenz abzumelden; Sie müssen nur die Einstellungen für die Barrierefreiheit verwenden.

  1. Gehen Sie zu den Systemeinstellungen und öffnen Sie die Barrierefreiheit
  2. Wechseln Sie zum Abschnitt Anzeige
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Transparenz reduzieren

Sie werden sofort feststellen, dass die Menüs solider aussehen.



Vorheriger ArtikelDie Behebung von Cloud-Fehlkonfigurationen dauert durchschnittlich 25 Tage
Nächster ArtikelMicrosoft ist endlich bereit, den Internet Explorer ein für alle Mal zu töten… für die meisten Leute

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein