Start Microsoft So erhalten Sie einen längeren Zeitraum zum Entfernen von Windows 10-Funktionsupdates

So erhalten Sie einen längeren Zeitraum zum Entfernen von Windows 10-Funktionsupdates

6
0


Windows 10 – Unterzeichnen Sie großartige Dinge

Wenn Sie ein Funktionsupdate für Windows 10 installieren – zum Beispiel das Windows 10 Oktober 2020 Update (20H2) – gibt Ihnen Microsoft nicht viel Zeit, um Ihre Meinung zu ändern und es zu deinstallieren. Wenn Ihnen die durch ein Funktionsupdate eingeführten Änderungen nicht gefallen, haben Sie nur 10 Tage Zeit, um es problemlos zu entfernen, ohne den Weg eines Backups gehen zu müssen.

Es kann nicht nur daran liegen, dass Sie Änderungen an der Funktionsweise von Windows 10 nicht mögen. Es gab zahlreiche Updates für das Betriebssystem, die problematisch und fehlerhaft waren, aber Microsoft gibt Ihnen immer noch nur 10 kurze Tage, um zu Ihrer vorherigen Version von Windows 10 zurückzukehren. Aber es gibt eine Möglichkeit, sich mehr Zeit zum Spielen zu verschaffen.

Siehe auch:

Während Sie kein Glück haben werden, eine Möglichkeit zu finden, den Deinstallationszeitraum zu verlängern, wenn Sie die Einstellungen von Windows 10 durchsuchen, gibt es ein Befehlszeilentool, das Ihnen helfen kann – insbesondere das Deployment Image Servicing and Management Tool. Mit diesem Tool können Sie das Deinstallationsfenster auf volle 60 Tage verlängern, sodass Sie zwei Monate Zeit haben, um ein Funktionsupdate auszuprobieren, während Sie die Möglichkeit eines einfachen Rollbacks behalten.

Um das Limit von 10 Tagen zu erhöhen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie ein cmd
  2. Klicken Sie auf der rechten Seite des Startmenüs auf Als Administrator ausführen
  3. Geben Sie an der Eingabeaufforderung ein DISM /Online /Set-OSUninstallWindow /Value:60 und drücke Eintreten (Sie können eine beliebige Zahl zwischen 2 und 60 eingeben)

Sollten Sie in Zukunft ein Feature-Update installieren, bei dem Sie Ihre Meinung ändern – vielleicht möchten Sie es deinstallieren, bis ein bestimmter Fehler behoben ist – gehen Sie einfach zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Erholung und klicke auf Loslegen Knopf unter dem Zurück zur vorherigen Version von Windows 10 Üerschrift.

Bildnachweis: Lazaros Papandreou / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht die stark verbesserten PowerToys v0.27.0
Nächster ArtikelBei der neuen Partnerschaft von EFF und DuckDuckGo geht es darum, das sichere Surfen zu verbessern und Benutzerinformationen im Web zu schützen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein