Start Cloud So verwenden Sie die Cloud-Download-Wiederherstellungsfunktion von Windows 10

So verwenden Sie die Cloud-Download-Wiederherstellungsfunktion von Windows 10

5
0


Windows 10-Cloud

Das Windows 10 20H1-Update (oder Windows 10 Mai 2020 Update) soll in der ersten Hälfte des nächsten Jahres veröffentlicht werden, und eine der größten neuen Funktionen, die von Microsoft angepriesen wird, ist die Cloud Download-Wiederherstellungsoption.

Diese neue Wiederherstellungsmethode ist eine Alternative zur relativ langsamen „imagelosen“ Wiederherstellung, bei der eine neue Kopie von Windows aus der bestehenden Installation erstellt wird. Die Cloud-Download-Option kann nicht nur deutlich schneller sein, sondern ist auch zuverlässiger, da sie nicht durch eine beschädigte Windows-Installation behindert wird.

Siehe auch:

In einem Beitrag auf der Windows-Insider-Site enthüllt Aaron Lower – ein Programmmanager im Core OS and Intelligent Edge (COSINE) Fundamentals-Team bei Microsoft – mehr darüber, wie diese Wiederherstellungsmethode funktioniert und wie sie Windows 10-Benutzern helfen kann wieder aufstehen und laufen.

Er erklärt:

Sie können die neue Cloud-Download-Option verwenden, um Windows zur Neuinstallation aus der Cloud zu erhalten, anstatt die vorhandenen Windows-Dateien wiederzuverwenden, um eine neue Kopie zu erstellen. Dies kann eine zuverlässigere Methode zur Neuinstallation von Windows sein und kann je nach Internetgeschwindigkeit auch schneller sein. Um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen, mussten Sie zuvor Windows herunterladen und einen USB-Stick erstellen. Da dies jedoch in Windows integriert ist, sind für die Installation keine zusätzlichen Schritte zum Erstellen eines USB-Sticks erforderlich.

Windows-Benutzer des Insider-Programms mit Windows 10 Build 18970 und neuer können die Cloud-Download-Option bereits ausprobieren:

  1. Drücke den Start Taste gefolgt von Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Update & Sicherheit und klicke Erholung.
  3. Wählen Sie entweder Behalte meine Dateien oder Alles entfernen, und die Cloud-Download-Option wird angezeigt.

Auf den Cloud-Download kann auch über die Wiederherstellungsumgebung zugegriffen werden, wenn es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, in Windows zu booten.

Ein wichtiger Vorteil einer solchen Neuinstallation von Windows besteht darin, dass Sie sicher sein können, dass Sie immer die neueste Version des Betriebssystems installiert haben, ohne dass Sie nach Abschluss der Installation manuell nach Updates suchen müssen.

Reinschauen lohnt sich Lowers Beitrag während er auf einige Details eingeht, wie der gesamte Prozess funktioniert.

Bildnachweis: Jörg Röse-Oberreich / Shutterstock



Vorheriger ArtikelSystem76 ‚Thelio Major‘ Ubuntu Linux Desktop erhält umwerfende 64-Core AMD Ryzen Threadripper 3990X Option
Nächster ArtikelMehr als 50 neue Emojis für Apple Watch, iPhone, iPad und Mac

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein