Start Microsoft StartIsBack kann das Startmenü und die Taskleiste von Windows 11 durch klassische...

StartIsBack kann das Startmenü und die Taskleiste von Windows 11 durch klassische Versionen ersetzen

55
0


StartIsBack

Windows 11 ist da und bringt einen ganz neuen Look. Während die neue Ästhetik weitgehend geliebt wird, sind Veränderungen immer spaltend und es gibt viele Benutzer, die weniger in das neue Startmenü verliebt sind und sich danach sehnen, wie die Dinge früher waren.

Und genau hier kann StartIsBack Ihnen helfen. In wenigen Schritten können Sie nicht nur das Startmenü, sondern auch die Taskleiste in Windows 11 anpassen und personalisieren. Sie können das Aussehen von Windows 10 oder Windows 7 auf Windows 11 bringen, einschließlich der Änderung des Erscheinungsbilds des Explorers.

Siehe auch:

Sie können sich bei StartIsBack so engagieren, wie Sie möchten. Am schnellsten und einfachsten können Sie sich einfach für das Startmenü von Windows 7 oder Windows 10 entscheiden, aber es gibt viele andere Optimierungen und Anpassungen, die Sie vornehmen können.

Sie können nicht nur auswählen, was im Startmenü angezeigt werden soll, sondern auch das Symbol und die Größe der Startschaltfläche ändern, die Taskleiste in zwei Teile teilen (Hauptbereich und Taskleiste) für ein einzigartiges Aussehen, Transparenzeffekte optimieren und mehr.

StartIsBack

Während sich StartIsBack in der Vorschau befindet, ist es völlig kostenlos verfügbar. Dies wird nicht der Fall sein, wenn die Software im November ordnungsgemäß gestartet wird – kurz nach dem offiziellen Start von Windows 11

Da es sich um eine Vorschauversion der Software handelt, ist es kaum verwunderlich zu erfahren, dass es einige bekannte Probleme gibt. Die Entwickler teilen sich die folgende Liste:

  • Führen Sie kein Rollback auf Windows 10 durch und installieren Sie StartIsBack++ nicht!
  • Mag andere Optimierungen und Shell-Apps möglicherweise nicht. Bitte entfernen.
  • Darf nicht aktiviert werden. Funktioniert bis November 2021.
  • Nicht übersetzt und nicht übersetzungsfertig.
  • Nicht für Dev-Channel-Flighting.
  • Funktioniert nicht: App-Deinstallation, Orb-Verwaltung.

Sie können mehr erfahren und StartIsBack kostenlos herunterladen Hier. Es ist erwähnenswert, dass die Vorschauversion nur mit Windows 11 Build 22000 kompatibel ist.



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht PowerToys v.0.17.0 mit automatischen Updates und mehr für das Windows 10-Optimierungstool
Nächster ArtikelMicrosoft Edge-Anzeigen erscheinen in der Windows 10-Suche

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein