Start Microsoft Sun Valley: Microsoft plant ein großes Redesign für Windows 10

Sun Valley: Microsoft plant ein großes Redesign für Windows 10

4
0


Goldenes Microsoft-Zeichen

Windows 10 wird nächstes Jahr einem großen Redesign unterzogen, wobei Quellen sagen, dass Explorer, das Action Center und das Startmenü gründlich überarbeitet werden.

Die Überarbeitung der Benutzeroberfläche trägt den Codenamen Sun Valley und wird irgendwann in der Weihnachtszeit 2021 veröffentlicht. Während das Windows 10. Oktober 2020-Update einige Änderungen am Startmenü einführte, ist es eine Weile her, dass Windows 10 wesentliche Änderungen erhalten hat Aktualisierungen der Benutzeroberfläche. Mit Sun Valley soll Microsoft jedoch das Betriebssystem „wiederbeleben“.

Siehe auch:

Neuigkeiten zum Redesign von Windows 10 kommen mit freundlicher Genehmigung von Windows-Zentrale, das auf Informationen aus Quellen in der Nähe von Microsoft sowie auf interne Dokumentationen zur Cobalt-Version von Windows 10 verweist. Die Aktualisierung der Benutzeroberfläche stellt fest, dass Microsoft „das Windows-Desktop-Erlebnis neu belebt und modernisiert, um mit den Kundenerwartungen in einer Welt Schritt zu halten, die von anderen angetrieben wird“. moderne und leichte Plattformen“.

Wir blicken hier ganz klar in die Zukunft und Details sind noch dünn gesät. Die bevorstehenden Änderungen sollen jedoch auf der Windows 10X-Erfahrung basieren, wobei Änderungen vorgenommen wurden, um sie für Desktop-Benutzer geeigneter zu machen.

Worauf sich Windows 10-Nutzer freuen können, ist eine bessere Dark-Mode-Unterstützung und eine Erweiterung der derzeit verwendeten Sprache Fluent Design.

Bildnachweis: Cineberg / Shutterstock



Vorheriger ArtikelDie ‚Zukunftsvision‘ von Windows 10 ist alles, was wir uns wünschen können
Nächster ArtikelWenn Phishing-Phails zu phool

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein