Start Empfohlen System76 kündigt ‚Adder WS‘ Ubuntu Linux Laptop mit 4K OLED Display an

System76 kündigt ‚Adder WS‘ Ubuntu Linux Laptop mit 4K OLED Display an

50
0


Wir sind weit über den Punkt hinaus, an dem ein Computer mit einem Linux-Desktop-Betriebssystem als Bürger zweiter Klasse angesehen wird. Gamer, Enthusiasten, Geschäftsanwender und mehr wenden sich zunehmend Distributionen zu, die auf dem Open-Source-Kernel basieren. Da Windows 10 ein bisschen ein Zugunglück ist, ist es nicht schwer zu verstehen, warum. Daher verdienen Linux-Benutzer Premium-Computer für Arbeit und Freizeit.

System76 verkauft seit langem hochwertige Premium-Computer mit Linux, und heute legt es noch einen drauf. Sein neuer Laptop namens „Adder WS“ kann fast als ein in ein Notebook-Gehäuse gezwängter Desktop betrachtet werden. Tatsächlich bezeichnet System76 den Computer als tragbare Workstation. Im Ernst, Leute, es kann mit einigen ziemlich beeindruckenden Komponenten konfiguriert werden. Wo der dicke Laptop jedoch wirklich auffällt, ist sein verrückt 15-Zoll-4K-OLED-Display. In Verbindung mit einer RTX 2070-GPU wird es zu einem visuellen Kraftpaket.

„Die Basiskonfiguration des Adder WS umfasst eine Intel Core i7-9750H CPU mit der Option zum Upgrade auf i9-9980HK – Intels leistungsstärkste Option für Laptops der Grafikkarte, um ihr volles Leistungspotenzial auszuschöpfen. Dank dieser leistungsstarken Komponenten ermöglicht der Adder WS schnelle Renderings und Kompilierungen, wodurch die Maschine sowohl für Entwickler als auch für Programmierer geeignet ist. Höchste Leistung ermöglicht Bearbeitung, Design, Animation und Entwicklung Programme, um Kreationen mit Leichtigkeit zum Leben zu erwecken, und gestochen scharfer Text in 4K in einem kontrastreichen Terminal und ein Texteditor schonen lange Codierungssitzungen“, sagt System76.

Der Computerverkäufer sagt auch: „Das 15-Zoll-4K-OLED-Display ist die Hauptattraktion des Adder WS. Aufgrund der einzeln beleuchteten Pixel, für die OLED bekannt ist, ist Backlight Bleed beim Adder WS unmöglich genießen echte Schwarztöne, die dem Erlebnis ein Maß an Tiefe und visuellem Komfort verleihen. Die kontrastreiche Natur von OLED fügt eine Lebendigkeit hinzu, die LCD-Displays nicht erreichen können. Der Adder WS kann mit Intel Core-CPUs der 9. Generation konfiguriert werden bis 64 GB RAM und bis zu 8 TB Speicher, einschließlich bis zu 4 TB NVMe-Speicher. Außerdem enthalten sind drei USB 3.1 Gen 1-Anschlüsse, drei Videoanschlüsse (HDMI, Mini DisplayPort 1.3, DisplayPort 1.3 über USB-C 3.1 Gen 2), Thunderbolt 3 über USB-C 3.1 Gen 2, ein Paar 2-in-1-Audiobuchsen (Kopfhörer/Mikrofon, Mikrofon/SPDIF) und einen SD-Kartenleser (bis USH-II).

Während Sie heute keinen Linux-Laptop „Adder WS“ von System76 kaufen können, müssen Sie nicht lange warten. Der Computer wird in einer Woche – 8. August – zum Kauf angeboten. Der Preis ist noch nicht bekannt, aber es wird wahrscheinlich eine teure Angelegenheit. Fest steht jedoch, dass Sie als vorinstalliertes Betriebssystem die Wahl zwischen Ubuntu oder dem Ubuntu-basierten Pop!_OS haben werden.



Vorheriger ArtikelDie neue Xiaomi Mi 8 Explorer Edition könnte derzeit das coolste Flaggschiff-Smartphone sein
Nächster ArtikelNeue Lösung liefert Daten mit geringer Latenz für Cloud-Workloads jeder Größe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein