Start Nachrichten Tablet-Markt Q3/2021: Apple ist der einzige Gewinner in Westeuropa › Macerkopf

Tablet-Markt Q3/2021: Apple ist der einzige Gewinner in Westeuropa › Macerkopf

28
0


| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Aus einem neuen Marktforschungsbericht geht hervor, dass die Tablet-Auslieferungen in Westeuropa im dritten Quartal 2021 stark zurückgegangen sind. Bei vier von fünf der führenden Marken sanken die Absatzzahlen im Vergleich zum Vorjahr um 20 bis 53 Prozent. Apple war der einzige Tablet-Anbieter, der in diesem Quartal einen Anstieg verzeichnen konnte. Die iPad-Auslieferungen stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 33 Prozent.

iPad dominiert Tablet-Markt

Laut Canalys ist der Tablet-Markt im dritten Quartal auf insgesamt 6,9 Millionen ausgelieferte Geräte in Westeuropa gesunken. Apple konnte jedoch aufgrund von einer fortgesetzten Markteinführung neuer iPads seine Absatzzahlen in diesem Quartal steigern und hält nun 45 Prozent aller Tablet-Verkäufe.

„[…] Tablets haben eine außergewöhnliche Leistung gezeigt, da sie eine Lücke füllten, die durch die PC-Knappheit entstanden war“, so Canalys-Forschungsanalystin Trang Pham. „Jetzt erleben sie einen korrigierenden Rückgang, da die Marktdurchdringung innerhalb der primären Nutzerbasis gesättigt ist.“

„Die konstante Leistung des iPads heutzutage ist der engagierten Konzentration von Apple auf den Tablet-Markt zu verdanken“, erklärt Pham weiter. „Apple bringt im Laufe des Jahres immer wieder neue iPads auf den Markt, um weitere Kundensegmente anzusprechen. Trotz der Krise hat die vertikal integrierte Lieferkette von Apple das Unternehmen gut davor bewahrt, die Hauptlast des korrigierenden Rückgangs zu tragen.“

Canalys berichtet außerdem, dass die PC-Verkäufe in Westeuropa nun schon seit sechs aufeinanderfolgenden Quartalen nach oben tendieren. „Die Zahlen belegen eine kontinuierliche Nachfrage nach PC-Geräten“, so Pham.

„Es geht nicht mehr nur darum, den Auftragsbestand zu erfüllen“, fuhr sie fort, „sondern darum, eine längerfristige Nachfrage zu managen, und das ist eine gute Nachricht für jeden einzelnen Anbieter, der auf dem Markt tätig ist.“

In Westeuropa stiegen die PC-Verkäufe im dritten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent. HP hat den Spitzenplatz zurückerobert, gefolgt von Lenovo, Dell und Apple.



Quelle

Vorheriger ArtikelWindows 11 nähert sich dem Marktanteil von 10 Prozent
Nächster Artikel15-Jähriger erschießt an Schule im US-Staat Michigan drei Mitschüler

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein