Start Empfohlen Talentmangel wirkt sich auf die Bemühungen um das Sicherheitsbewusstsein aus

Talentmangel wirkt sich auf die Bemühungen um das Sicherheitsbewusstsein aus

5
0


Laut einem neuen Bericht von verbringen mehr als drei Viertel der Sicherheitsexperten weniger als die Hälfte ihrer Zeit mit Sicherheitsbewusstsein SANS.

Dies unterstreicht die Tatsache, dass Sensibilisierungsschulungen häufig eine Teilzeitbeschäftigung sind, die im Allgemeinen an Mitarbeiter mit einem sehr technischen Hintergrund vergeben wird, denen jedoch möglicherweise die erforderlichen Fähigkeiten fehlen, um ihre Mitarbeiter in leicht verständlichen Begriffen effektiv einzubinden.

„Bei Cybersicherheit geht es nicht mehr nur um Technologie, sondern um Menschen; das Management menschlicher Risiken. Awareness-Programme ermöglichen es Sicherheitsteams, genau das zu tun, indem sie nicht nur die Denkweise der Menschen über Sicherheit, sondern auch ihr Handeln vom Vorstand abwärts steuern“, sagt Lance Spitzner , SANS Security Awareness Director. „Dieser Bericht ermöglicht es Sicherheitsexperten, datengesteuerte Entscheidungen darüber zu treffen, wie sie die Mitarbeiter am effektivsten einbinden und menschliche Risiken managen können.“

Die beiden größten Herausforderungen beim Aufbau eines ausgereiften Sensibilisierungsprogramms werden als Zeitmangel für die Verwaltung des Programms und Personalmangel für die Arbeit und Umsetzung genannt. Bewusstseinsprogramme, die das Verhalten effektiv ändern, hatten mindestens 2,5 Vollzeitäquivalente, die sich mit der Verwaltung des Programms beschäftigten. Diejenigen, die Einfluss auf die Kultur hatten und das Metriken-Framework nachweisen mussten, hatten durchschnittlich 3,5 Vollzeitäquivalente.

„Security-Awareness-Programme haben sich von einem begrenzten Compliance-Fokus zu einem wichtigen Bestandteil der Fähigkeit eines Unternehmens entwickelt, menschliche Cyber-Risiken zu managen“, sagt Dan deBeaubien, SANS Security Awareness Director und Mitautor des Berichts. „Während Security-Awareness-Programme an Unterstützung durch die Führungskräfte gewinnen, ist es noch ein weiter Weg, bis genügend Personal, Ressourcen und Tools für diese Bemühungen bereitgestellt werden.“

Die Kompletter Bericht ist auf der SANS-Site verfügbar.

Bildnachweis: Rawpixel.com / Shutterstock



Vorheriger ArtikelDie besten Windows 10-Apps dieser Woche
Nächster ArtikelSo greifen Sie mit der Microsoft-App Your Phone von Windows 10 auf Ihr Android-Telefon zu

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein