Start Apple ThinCharge ist eine ausgezeichnete, leichte Akkuhülle für das iPhone 6/6s

ThinCharge ist eine ausgezeichnete, leichte Akkuhülle für das iPhone 6/6s [Review]

1
0


Front-View-ThinCharge-1000x1000-768x768

Ich liebe mein iPhone 6s, aber die Akkulaufzeit ist oft nicht so gut, wie ich es gerne hätte. An den meisten Tagen schaffe ich es bis zum späten Abend, bevor das Gerät aufgeladen werden muss, aber gelegentlich braucht es vorher einen kleinen Schub. Der in iOS 9 integrierte Energiesparmodus ist praktisch, aber wie die meisten Leute hätte ich lieber nur eine längere Akkulaufzeit.

Während das Mitführen eines Akkus den Tag rettet, wenn ich unterwegs und weg von einer Ladestation bin, ist es ein bisschen schmerzhaft, es herumzuschleppen. Hier kommt ThinCharge zum Einsatz – es ist ein Akku, der in ein dünnes Gehäuse eingebaut ist.

Die Hülle ist für das iPhone 6/6s erhältlich und wird als „ultradünn und ultraleicht“ beschrieben, aber sie verleiht dem Telefon definitiv ein wenig Gewicht, wenn Sie es zum ersten Mal verwenden. Mit der Zeit gewöhnt man sich aber schnell an das Mehrgewicht (nur 73g) und ich merke es gar nicht mehr. Es fügt Ihrem Telefon nicht viel Dicke hinzu, nur 4 mm (das Gehäuse selbst ist 11,5 mm dick).

Um es zu verwenden, ziehen Sie einfach den oberen Teil ab und schieben Ihr Telefon hinein. An der Unterseite befindet sich ein Lightning-Anschluss, der in den Anschluss Ihres Telefons eingesteckt wird, und sobald er befestigt ist, schieben Sie die obere Abdeckung wieder auf.

Das Gehäuse hat oben einen Lightning-Anschluss, den Sie anstelle des iPhones verwenden. Es gibt ein paar kleine Probleme dabei, zum einen, dass einige Ständer und Peripheriegeräte aufgrund der zusätzlichen Dicke des Gehäuses nicht richtig funktionieren. Außerdem passt der Schutz des Ladeanschlusses – ein kleiner Plastikclip, der über die Oberseite schnappt – so gut, dass das Entfernen schwierig sein kann, wenn Sie keine langen Fingernägel oder etwas wie eine Büroklammer zur Hand haben.

Nachdem ich viel zu viele Abende damit verbracht hatte, diese aufzuklappen, habe ich die Oberseite des Gehäuses entfernt, wodurch dann der Schutzclip auffällt. Es ist keine ideale Lösung, aber es funktioniert.

Wie zu erwarten befindet sich unten eine Aussparung für die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und an der Seite eine Aussparung für den Stummschalter.

Die Hülle wird mit einem 2.600-mAh-Akku geliefert, der ausreicht, um Ihr Telefon vollständig aufzuladen. Um den Ladevorgang zu starten, müssen Sie die Lauter-Taste mindestens drei Sekunden lang gedrückt halten. Dies hat den Nebeneffekt, dass die Lautstärke des Telefons auch auf das Maximum erhöht wird, Sie können sie jedoch danach jederzeit wieder absenken. Um den Ladevorgang zu beenden, wiederholen Sie den Vorgang. Der Ladevorgang wird natürlich beendet, sobald das Telefon bei 100 Prozent ist.

Wenn Sie die Lauter-Taste etwa eine Sekunde lang gedrückt halten, blinken die LEDs in der Leiser-Taste, um anzuzeigen, wie viel Ladung im Gehäuse noch vorhanden ist.

Wenn Sie Ihr iPhone an das Stromnetz anschließen (mit einem Standard-Lightning-Kabel), wird zuerst das Gerät aufgeladen, gefolgt von der Hülle. Bis beide vollständig aufgeladen sind, dauert es laut Hersteller zwischen drei und sechs Stunden.

ThinCharge ist ein schönes, robustes Gehäuse, das Ihr Gerät vor Überhitzung, Stößen, Stürzen und Kratzern schützen soll, und der integrierte Chipsatz lässt das Gehäuse sich selbst überwachen, um die Akkulaufzeit zu optimieren.

Wenn Sie eine Hülle wünschen, die Ihr Telefon schützt und auch vollständig aufgeladen hält, ist ThinCharge definitiv zu empfehlen. Es kostet normalerweise 130 US-Dollar, ist aber derzeit für nur 85 US-Dollar erhältlich.

Sie können es bei Amazon oder direkt bei kaufen ChargeTech.



Vorheriger ArtikelDie Mehrheit der britischen Unternehmen möchte ihre IT-Infrastruktur in die Cloud verlagern
Nächster ArtikelJoe Belfiore gibt zu, dass Windows Phone tot ist – nur Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates für Windows 10 Mobile

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein