Start Empfohlen Tim Cook: Wir sollten uns nicht zwischen Datenschutz und Sicherheit entscheiden müssen

Tim Cook: Wir sollten uns nicht zwischen Datenschutz und Sicherheit entscheiden müssen

33
0


Tim-Koch-Lachen

In einer Debatte am Montag diskutierte Apples CEO Tim Cook erneut mit Regierungsbehörden über Datenschutz- und Hintertürprobleme und betonte, dass eine Hintertür keine gute Lösung sei.

Laut einem Bloomberg-Bericht traf er sich mit NSA-Direktor Admiral Michael Rogers auf der Digital Live-Technologiekonferenz des Wall Street Journal in Laguna Beach, Kalifornien.

Rogers begann mit der Aussage, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis jemand die starke Verschlüsselung missbraucht, die US-Technologieunternehmen anbieten. Er sagte jedoch, dass „eine starke Verschlüsselung im besten Interesse unserer Nation ist“, aber als er nach undurchdringlicher Verschlüsselung gefragt wurde, sagte er nein.

„Das habe ich nicht gesagt“, antwortete er. „Eine starke Verschlüsselung liegt im besten Interesse unserer Nation“.

„Sicherheit, Verschlüsselung: gut. Die Fähigkeit, Erkenntnisse über kriminelles Verhalten und Bedrohungen der Sicherheit unseres Landes zu gewinnen, ebenfalls gut“, fügte er hinzu. „Ich glaube, es ist nur eine Frage der Zeit, bis jemand etwas Zerstörerisches tut“, sagte Rogers.

Tim Cook hingegen verteidigte den Standpunkt zum Datenschutz und sagte, das Thema werde in Zukunft noch wichtiger.

„Es wird im Laufe der Zeit für immer mehr Menschen immer wichtiger, da sie erkennen, dass intime Teile ihres Lebens offen sind und für alle möglichen Dinge verwendet werden“, sagte Cook.

Aber er sagte auch, dass die USA nicht gezwungen werden sollten, zwischen Privatsphäre und Sicherheit zu wählen.

„Niemand sollte über Datenschutz und Sicherheit entscheiden müssen. Wir sollten klug genug sein, beides zu tun“, sagte Cook auf der Konferenz und nannte jeden Kompromiss einen „Cop-out“.

„Beide Dinge waren wesentliche Bestandteile unserer Verfassung. Es war nicht gesagt, dass man diesem Vorrang vor allen diesen Dingen geben sollte“, sagte er. „Ich meine, diese Jungs waren wirklich kluge Leute und sie hielten all diese Dinge in der Hand und sagten, all dies bedeutet es, Amerikaner zu sein.“

Aber die Hintertür ist ein großes No-Go: „Sie können keine Hintertür in der Software haben, weil Sie keine Hintertür nur für die Guten haben können“, sagte Cook.

Veröffentlicht unter Lizenz von ITProPortal.com, einer Veröffentlichung von Net Communities Ltd. Alle Rechte vorbehalten.



Vorheriger ArtikelSelbstverschlüsselnde Western Digital-Laufwerke weisen schwerwiegende Sicherheitslücken und Hintertüren auf
Nächster ArtikelChina greift die USA an, nachdem es ein Abkommen über Cyberdiebstahl unterzeichnet hat

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein