Start Empfohlen Trend Micro Titanium Maximum Security Suite 2012 startet öffentliche Beta

Trend Micro Titanium Maximum Security Suite 2012 startet öffentliche Beta

16
0


Trend Micro Titanium 2012

Trend Micro hat eine öffentliche Betaversion von Titanium Maximale Sicherheit 2012, die neueste Version seiner funktionsreichen Sicherheitssuite. Wie so oft bei Betas gibt es auch hier einige Probleme. Es gibt zum Beispiel noch keine Firewall, und wir haben festgestellt, dass sich die Startzeiten von Anwendungen nach der Installation der Beta erheblich verlängern.

Die Benutzeroberfläche des Programms erwies sich jedoch als unkompliziert und bietet einfachen Zugriff auf On-Demand-Scans und eine lange Liste der Tools, die in dieser Version verfügbar sind: Kindersicherung, Schutz vor Datendiebstahl, Verschlüsselung, sicheres Löschen von Dateien, Antispam, Antiphishing, Browserschutz , und mehr.

Wie es heutzutage immer häufiger vorkommt, kann Titanium Maximum Security 2012 auch Ihren PC mit seinem System Tuner aufräumen. Dies erkennt und entfernt Festplattenmüll, bereinigt die Registrierung, löscht Instant Messaging-Protokolle und verschiedene Anwendungsverläufe und deaktiviert sogar unnötige Startprogramme, um die Startzeit Ihres Systems zu verbessern. Sie können jede dieser Funktionen mit einem Klick ausführen, aber in erster Linie ist der System Tuner darauf ausgerichtet, nach einem Zeitplan ausgeführt zu werden, damit Ihr System in gutem Zustand bleibt, ohne darüber nachdenken zu müssen.

Die weiteren Features des Programms lassen sich über einen interessanten „Settings“-Dialog konfigurieren, der eine ungewöhnliche Kontrolle über die genaue Funktionsweise von Titanium Maximum Security 2012 bietet. Wenn es um die Bootzeit geht, können Sie beispielsweise wählen, wie früh die Treiber des Programms geladen werden. Wählen Sie „Extra Security“ und sie werden sofort gestartet, sehr sicher, aber auch verlangsamt die Startzeit; Wählen Sie „Extra Performance“ und die Treiber werden später geladen, was Ihre Sicherheit schwächt, aber die Leistung weniger beeinträchtigt; oder „Balanced Security“, die einen Kompromiss darstellt, indem einige Treiber sofort geladen werden, andere jedoch erst später, um Startverzögerungen zu minimieren.

Und insgesamt behauptet Trend Micro, dass seine 2012er-Technologien eine verbesserte Scanleistung, höhere Erkennungsraten und einen besseren Schutz sozialer Netzwerke bedeuten sollten (das Programm scannt jetzt Ihre Twitter- und Facebook-Streams auf bösartige URLs).

Wir sind uns noch nicht ganz sicher, ob das Programm dafür bereit ist, und wie bei jeder Beta-Version von Sicherheitspaketen sollten Sie sich nicht darauf verlassen, dass es ein wichtiges System über einen längeren Zeitraum schützt. Wenn Sie jedoch daran interessiert sind, wohin Trend Micro geht, dann Titanium Maximale Sicherheit 2012 bietet einige nützliche Hinweise, und es ist definitiv ein oder zwei Tage Ihrer Zeit wert. Die Beta ist jetzt verfügbar.

Weitere Anwendungsnachrichten wie diese erhalten Sie unter Software-Crew.



Vorheriger ArtikelApple gibt endlich zu, dass die Mac Defender-Malware echt ist
Nächster ArtikelMit Microsoft EMET haben Sie die Kontrolle über die Windows-Sicherheit

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein