Start Empfohlen Tuxedo Computers Pulse 15 Linux-Laptop wird von AMD Ryzen 4000 . angetrieben

Tuxedo Computers Pulse 15 Linux-Laptop wird von AMD Ryzen 4000 . angetrieben

3
0


Wir haben Ihnen kürzlich von dem schönen KDE Slimbook der 3. Generation erzählt – dem weltweit ersten Linux-Ultrabook mit einer AMD Ryzen 4000 CPU. Nun, es scheint, dass es einen weiteren Linux-Laptop gibt, der von AMDs neuesten Mobilprozessoren angetrieben wird, diesmal von Tuxedo Computers.

Es heißt „Pulse 15“ und hat (wie der Name es vermuten lässt) ein 15,6-Zoll-Display. Die Bildschirmauflösung beträgt 1080p und bietet 60 Hz Bildwiederholfrequenz und 100 % sRGB-Abdeckung. Seine I/O umfasst drei USB-A-Ports (zwei 3.0, einer 2.0), einen USB-C mit 3.0-Geschwindigkeit, HDMI, Gigabit-Ethernet, 3,5-mm-Audio und einen Micro-SD-Kartenleser. Und ja, es kommt mit Intel Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.1.

„Mit einem Gewicht von nur 1,5 kg und ultrakompakten Abmessungen von 356,4 x 233,73 x 16,8 mm ist der TUXEDO Pulse 15 der ideale Mobilcomputer für Anwender, die viel unterwegs sind und diese dünne Kraftmaschine häufig transportieren nicht zuletzt aufgrund des riesigen Akkus, der dem TUXEDO Pulse 15 mit einer Kapazität von 91 Wh Energie für über 20 Stunden (Idle-Modus bei minimaler Displayhelligkeit) zur Verfügung stellt.Im Praxiseinsatz mit ~150 cd/m2 Helligkeit und 1080p Videostreaming mehr als 10 Stunden Laufzeit erwarten können“, sagt Tuxedo Computers.

Das Unternehmen sagt weiter: „Das Herz des TUXEDO Pulse 15 besteht aus AMDs brandneuen High-End-Mobilprozessoren Ryzen 7 4800H oder Ryzen 5 4600H. Die 7-nm-APU der ‚Renoir‘-Generation bietet 8 Kerne, die bis zu 16 Threads gleichzeitig und arbeitet mit einer maximalen Taktrate von bis zu 4,2 GHz (Single-Core).Die Thermal Design Power (TDP) der Achtkern-CPU wird mit 45W angegeben, wobei kurzfristig höhere TDPs von bis zu 54W erreicht werden können Auch für Grafikverarbeitung und Bildausgabe ist die AMD Ryzen APU zuständig: Die integrierte Radeon RX Vega 7 bietet 7 GPU-Kerne, die mit bis zu 1600 MHz performen und in Kombination mit bis zu 64GB DDR4 3200 MHz Dual Channel RAM die Pulse 15 bietet sogar eine ordentliche Grafikleistung.“

Die Basiskonfiguration kostet 896,81 Euro (1.045 US-Dollar). Zu diesem Preis erhalten Sie einen 6-Kern-Ryzen 5 4600H, 8 GB RAM (1 Stick) und eine 250 GB SATA-SSD. Meine empfohlene Konfiguration wäre ein Upgrade auf den 8-Kern-Ryzen 7 4800H, 16 GB RAM (2×8 GB für Dual-Channel) und eine 500 GB PCIe-SSD, was die Kosten auf 1.086,89 EUR (1.267 USD) erhöht – Sie werden froh sein, dass Sie es ausgegeben haben das zusätzliche Geld.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren eigenen Tuxedo Computers Pulse 15 zu konfigurieren und zu kaufen, können Sie dies tun Hier.



Vorheriger ArtikelLeak: OnePlus 7 könnte die Notch mit einer Pop-up-Kamera beseitigen
Nächster ArtikelThycotic erweitert sein Angebot an Privileged Access Management

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein