Start Nachrichten Twitter bezahlt Content Creators jetzt auch mit Kryptowährung

Twitter bezahlt Content Creators jetzt auch mit Kryptowährung

21
0


Seit letztem Jahr bietet Twitter die Möglichkeit, mit kostenpflichtigen Twitter Spaces und Super Follows – abonnierbare Twitteraccounts mit speziellem Content – Geld auf der Plattform zu verdienen. Die Abwicklung der Zahlungen erfolgt über Stripe Connect, einen Dienst zur programmgesteuerten Zahlungsabwicklung. Stripe bietet nun Content Creators auf Twitter die Option, sich in Kryptowährung auszahlen zu lassen.

Bei den Auszahlungen hat sich Stripe für den Stablecoin USDC (US Dollar Coin) entschieden, dessen Wert – wie der Name verrät – fest an den US-Dollar gekoppelt ist. Die Auszahlung erfolgt über das Polygon Network, das sich laut Stripe durch niedrige Transaktionskosten, Ethereum-Integration und Kompatibilität zu verschiedenen Wallets, darunter Metamask und Coinbase, auszeichnet. Creators können die USDC dort in andere Kryptowährungen tauschen.

Weitere Details erklärt ein Blog-Beitrag von Stripe.


Mehr von iX Magazin

Mehr von iX Magazin


Mehr von iX Magazin

Mehr von iX Magazin


(odi)

Zur Startseite



Quelle

Vorheriger ArtikelLohnrunden bringen Handlungsdruck für staatliche Preisbeobachter
Nächster ArtikelUbisoft lässt euch kommenden Shooter austesten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein