Start Empfohlen Ubuntu 14.10 Utopic Unicorn Beta 1 ist da – Unity nicht zur...

Ubuntu 14.10 Utopic Unicorn Beta 1 ist da – Unity nicht zur Party eingeladen

4
0


einzigartig

Linux-Distributionen und alberne Namen passen zusammen wie Erdnussbutter und Gelee. Der Wahnsinn hat jedoch Methode, da Codenamen die Suche nach versionsspezifischen Problemen erleichtern. Trotzdem wünschte ich, die Namen wären etwas weniger albern. Ein Beispiel dafür ist die neue Version von Ubuntu 14.10 mit dem Codenamen „Utopic Unicorn“. Seufzen. Wie auch immer.

Unabhängig davon, wie es heißt, ist Ubuntu eine großartige Distribution, insbesondere für Anfänger. Canonical gibt heute bekannt, dass Beta 1 von 14.10 zum sofortigen Download verfügbar ist. Allerdings sind nur die alternativen Geschmacksrichtungen verfügbar; die Standardversion von Unity nimmt nicht mehr an offiziellen Betaversionen teil. Gentleman, starten Sie Ihre Downloads!

„Pre-Releases des Utopic Unicorn werden nicht empfohlen für alle, die ein stabiles System benötigen oder die sich nicht wohl fühlen, gelegentlich oder sogar häufig kaputt zu gehen. Sie werden jedoch für Ubuntu-Geschmacksentwickler und diejenigen empfohlen, die beim Testen helfen möchten. Fehler melden und beheben, während wir daran arbeiten, diese Version fertig zu machen“, sagt Stéphane Graber von Canonical.

Graber erklärt weiter: „Während diese Beta-1-Images getestet wurden und funktionieren, außer wie in den Versionshinweisen angegeben, verbessern Ubuntu-Entwickler das Utopic Unicorn weiter. Insbesondere, sobald neuere tägliche Images verfügbar sind, werden Systeminstallationsfehler in der Das Beta-1-Installationsprogramm sollte mit dem aktuellen täglichen Image verglichen werden, bevor es im Launchpad gemeldet wird. Ein veraltetes Image zu verwenden, um bereits behobene Fehler erneut zu melden, verschwendet Ihre Zeit und die Zeit der Entwickler, die damit beschäftigt sind, 14.10 zur besten Ubuntu-Version zu machen Stellen Sie immer sicher, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist, bevor Sie Fehler melden“.

Heimanwender sollten vorsichtig sein. Obwohl die Installation wahrscheinlich sicher ist, wird sie für Produktionsmaschinen nicht empfohlen. Wenn Sie wichtige Dateien auf Ihrem Computer haben, bitte ich Sie dringend, auf die endgültige Version zu warten. Verdammt, Sie werden wahrscheinlich sowieso keinen Unterschied bemerken. Wenn Sie jedoch der Evel Knievel der Linux-Welt sind, probieren Sie es auf jeden Fall aus.

Wenn Sie ein Fan der Unity-Umgebung sind, tut es mir leid, aber wie ich bereits sagte, können Sie nicht am Spaß teilnehmen. Nur die alternativen Geschmacksrichtungen erhalten die Beta-1-Behandlung. Unity-Hasser, bitte laden Sie Ihre bevorzugte Geschmacksrichtung unten herunter:

Kubuntu (KDE)

Lubuntu (LXDE)

Xubuntu (XFCE)

Ubuntu-Gnome (Gnome)

Werden Sie herunterladen? Sag es mir in den Kommentaren.

Bildnachweis: EkaterinaP / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft kündigt letzten Bug Bash vor der Veröffentlichung des Windows 10 Fall Creators Update an
Nächster ArtikelMicrosoft bietet Cloud-Dienste aus Großbritannien an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein