Start Empfohlen Ubuntu 18.04 LTS kommt für Windows 10-Benutzer in den Microsoft Store

Ubuntu 18.04 LTS kommt für Windows 10-Benutzer in den Microsoft Store

37
0


Ubuntu 18.04 LTS im Microsoft Store

Es gibt jetzt zwei Versionen von Ubuntu zum Download im Microsoft Store. Neben dem bestehenden Ubuntu 16.04 ist jetzt auch Ubuntu 18.04 angekommen.

Die Ergänzung kommt nur wenige Wochen nach dem offiziellen Start von Ubuntu 18.04 und bietet Windows 10-Benutzern die Möglichkeit, mit dem neuen LTS-Build (Long Term Support) von Ubuntu zu arbeiten. Auch die ältere Version wird vorerst weiterhin unterstützt.

Siehe auch:

Mit einem Gewicht von etwas mehr als 210 MB bietet Ubuntu 18.04 Zugriff auf das Ubuntu-Terminal sowie die neueste Version von Befehlszeilendienstprogrammen wie bash, ssh, git, apt und so weiter. Um die Software zu installieren, müssen Sie das Windows-Subsystem für Linux aktivieren, und Sie werden feststellen, dass 16.04 und 18.04 problemlos nebeneinander installiert werden, wenn Sie Zugriff auf beide haben möchten.

In einem Blogeintrag Drüben auf MSDN sagt Tara Raj von Microsoft:

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ubuntu 18.04 jetzt im Microsoft Store verfügbar ist. Sie fragen sich vielleicht, warum es ein paar verschiedene Ubuntu-Apps gibt und was wir damit vorhaben. Die Ubuntu-Apps, die Sie im Store sehen, werden von Canonical veröffentlicht. Wir arbeiten mit ihnen zusammen, um die Apps zu veröffentlichen und auf WSL zu testen. Gemäß dem LTS-Plan von Canonical werden sowohl Ubuntu 16.04 als auch 18.04 3 Jahre lang unterstützt. Unter Berücksichtigung dieser Überlappung ist „Ubuntu“ immer noch 16.04 und „Ubuntu 18.04“ ist wie benannt. Wir werden die Store-Beschreibungen und dergleichen in Kürze aktualisieren.

Du kannst Laden Sie Ubuntu 18.04 aus dem Microsoft Store herunter.



Vorheriger ArtikelGoogle fügt Fragen und Antworten zur Suche und zu Google Maps auf Android hinzu
Nächster ArtikelBox bietet der London Metropolitan Police Cloud-Dienste an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein