Start Nachrichten UEFA bestrafte neun Clubs wegen Verstößen gegen Finanzregeln

UEFA bestrafte neun Clubs wegen Verstößen gegen Finanzregeln

29
0


Nyon – Die Europäische Fußball-Union hat mit Geldstrafen auf Finanzverstöße von neun Clubs reagiert. AEK Athen muss nach einem Vergleich 1,5 Millionen Euro zahlen. Damit ahndete die UEFA-Finanzkontrollstelle in ihrer Entscheidung am Freitag, dass der zwölffache griechische Meister verschiedene Anforderungen an Lizenzierung und Financial Fairplay nicht eingehalten hat. Außerdem werden zehn Prozent der Preisgelder einbehalten, die AEK aus der nächsten Europacup-Teilnahme erzielt.



Quelle

Vorheriger ArtikelAutomatische Analyse: Potenzielle Schwachstellen in populären WLAN-Routern
Nächster ArtikelWebAssembly: Wasmer 2.1 ermöglicht das Ausführen von Rust-Projekten im Browser

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein