Start Nachrichten „Unvermeidlich“: Xbox-Chef denkt, Sony wird ihr Erfolgsrezept kopieren

„Unvermeidlich“: Xbox-Chef denkt, Sony wird ihr Erfolgsrezept kopieren

21
0


Phil Spencer, Leiter von Microsofts Gaming-Sparte, ist sich sicher, dass Sony früher oder später ein Abo-Modell wie den Xbox Game Pass anbieten wird.

Xbox Series X

Xbox-Chef äußert sich zu möglichem PlayStation Game Pass

Es geht seit Wochen das Gerücht um, dass Sony an einer Game-Pass-Alternative arbeitet. Nun reagiert auch Xbox-Chef Phil Spencer auf das potenzielle PlayStation-Abo. In einem Interview mit IGN sagt Spencer, dass das die richtige Antwort sei. Schließlich ermögliche ein Service wie der Xbox Game Pass den Spielern, ihre Games so zu spielen, wie sie es wollen. Er hält es demnach für „unvermeidlich“.

Spencer sagt:

„Ich sehe das nicht wirklich als Bestätigung an. Wenn ich mit unseren Teams spreche, betrachte ich es als eine unvermeidliche Entwicklung. Wir sollten also weiter innovativ sein, weiter konkurrieren, denn die Dinge, die wir tun, mögen Vorteile sein, die wir heute auf dem Markt haben, aber sie basieren nur darauf, dass wir die Ersten sind, und nicht darauf, dass wir etwas geschaffen haben, was kein anderer schaffen kann.“

Der Game Pass bleibt also laut dem Xbox-Chef kein Alleinstellungsmerkmal von Microsoft. Das Spiele-Unternehmen übernehme nur eine Vorreiterrolle. (Quelle: IGN)

 

Xbox Game Pass vs. PlayStations Abos

Der Xbox Game Pass wird von Spielern geliebt und gelobt. Er ist sowohl auf Xbox als auch auf PC erhältlich und bietet euch eine sich stetig wechselnde Spielebibliothek, also ein Netflix für Spiele. Die neuesten Spiele der Xbox Studios könnt ihr ohne weitere Kosten zum Release spielen. Der etwas teurere Game Pass Ultimate ermöglicht euch darüber hinaus Cloud-Gaming sowie jede Menge Vorteile in Spielen oder außerhalb, wie zum Beispiel ein Probe-Abo bei ausgewählten Streamingplattformen. Auch Xbox Live Gold für Online-Gaming ist im Ultimate-Pass enthalten.

Sony hingegen hält mit den Diensten PS Now und PS Plus gegen. PS Now bietet ebenfalls eine sich wandelnde Spielebibliothek und Cloud-Gaming. PS Plus ermöglicht euch das Onlinespielen und schenkt euch jeden Monat drei Gratis-Games.



Quelle

Vorheriger ArtikelRuhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen unter 50 Euro
Nächster ArtikelPlayStation 5 kaufen: Sony nimmt jetzt eure Registrierung an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein