Start Empfohlen Version 4.17 des Linux-Kernels ist da… und Version 5.0 ist nicht mehr...

Version 4.17 des Linux-Kernels ist da… und Version 5.0 ist nicht mehr weit

64
0


Linux Kernel

In seiner wöchentlichen Botschaft an die Linux-Community am Sonntag kündigte Linus Torvalds die Veröffentlichung von Linux 4.17 an. Die Veröffentlichung kommt einige Monate nach dem ersten Release Candidate, und Torvalds spricht in seiner Nachricht auch von der Version 5.0 des Linux-Kernels.

Nachdem er zuvor gesagt hatte, dass der Linux-Kernel v5.0 „bedeutungslos sein sollte“, sagte er, dass dieser nächste große numerische Meilenstein „in nicht allzu ferner Zukunft“ kommen wird. Im Moment ist es jedoch die Version 4.17 – oder Merciless Moray, wenn Sie es vorziehen – das ist von Interesse.

Siehe auch:

Der Linux-Kernel 4.17 ist kein Major-Release, und Torvalds hat ihn ohne viel Aufhebens angekündigt. „Die letzte Woche war also ziemlich ruhig, auch wenn das Muster der meisten Sachen, die an einem Freitag hereinkamen, es sich weniger so anfühlte, als das Wochenende näher rückte. Und obwohl ich mir noch weniger Änderungen gewünscht hätte, habe ich die wirklich nicht verstanden Ich habe das Gefühl, dass eine weitere Woche der Veröffentlichung in irgendeiner Weise helfen würde, also sind wir hier, mit der Veröffentlichung von 4.17.“

Wie beim Sprung von Version 3.20 auf Version 4.00 hat er seine Botschaft um anzuzeigen, dass der Linux-Kernel 5.0 nicht allzu weit entfernt ist:

Nein, ich habe es nicht 5.0 genannt, obwohl die gesamte Numerologie der Git-Objektanzahl dafür vorhanden war. Es wird in nicht _zu_ ferner Zukunft passieren, und mir wurde gesagt, dass alle Release-Skripte auf kernel.org dafür bereit sind, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass es dafür einen wirklichen Grund gab. Ich vermute, dass ich um 4.20 herum – das heißt, mir gehen die Finger und Zehen aus, um kleinere Releases im Auge zu behalten, und daher mächtig verwirrt werde -, ich umschalte. Das war schließlich bei 4.0 der Fall.

Du kannst Laden Sie die Version 4.17 des Kernels hier herunter.

Das Shortlog der Änderungen lautet wie folgt:

  • Aaron Ma (1):
    • Eingabe: Synaptics – Intertouch-Unterstützung für X1 Carbon 6th und X280 . hinzufügen
  • Al-Viro (2):
    • io_destroy()/aio_complete() Rennen reparieren
    • „fs: falte open_check_o_direct in do_dentry_open“ zurück
  • Alex Williamson (1):
    • „vfio/type1: Verbessern des Speicher-Pinning-Prozesses für das rohe PFN-Mapping“ zurücksetzen
  • Alexander Duyck (1):
    • net-sysfs: Speicherleck in XPS-Konfiguration beheben
  • Alexander Schischkin (2):
    • stm-Klasse: Verwenden Sie vmalloc für die Master-Map
    • intel_th: Beim Freigeben von Puffern das richtige Gerät verwenden
  • Antoine Tenart (1):
    • Krypto: Inside-Secure – Memset nicht auf MMIO verwenden
  • Ard Biesheuvel (1):
    • net: netsec: DMA-Maske auf 40 Bit reduzieren
  • Arnaldo Carvalho de Melo (1):
    • Perf-Tools: Formatbeschreibung perf.data des NRCPUS-Headers korrigiert
  • Arnd Bergmann (1):
    • IB: Revert „redundante INFINIBAND kconfig-Abhängigkeiten entfernen“
  • Bart Van Assche (1):
    • scsi: scsi_transport_srp: Shost korrigiert, um die Übersetzung zu übertragen
  • Benjamin Tissoires (2):
    • Eingabe: Synaptics – IDs der Lenovo 80-Serie zu SMBus hinzufügen
    • Eingabe: elan_i2c_smbus – beschädigten Stack reparieren
  • Chris Wilson (3):
    • drm/i915/lvds: Verschieben Sie die Registrierung der acpi lid-Benachrichtigung in die Registrierungsphase
    • drm/i915/query: Schützt die Suche nach fehlerhaften Funktionszeigern
    • drm/i915/query: nospec erwartet nicht mehr als ein vorzeichenloses Long
  • Damien Thébault (1):
    • net: dsa: b53: BCM5389-Unterstützung hinzufügen
  • Dan Zimmermann (1):
    • net: ethernet: davinci_emac: Fehlerbehandlung in probe() behoben
  • Daniel Borkmann (1):
    • bpf: Uapi-Loch für 32-Bit-kompatible Anwendungen behoben
  • Daniele Palmas (1):
    • net: usb: cdc_mbim: Flag hinzufügen FLAG_SEND_ZLP
  • Darrick J. Wong (1):
    • fs: Rückschreibfehler in inode_init_always löschen
  • David Franz (1):
    • drm/amd/display: Atomic-Check durchführen Underscan-Änderungen validieren
  • David Howells (1):
    • afs: Überprüfung der Verzeichnisberechtigungen behoben
  • Davidlohr Büso (1):
  • Devesh Sharma (1):
    • RDMA/bnxt_re: Defekter RoCE-Treiber aufgrund der letzten L2-Treiberänderungen behoben
  • Dhinakaran Pandiyan (1):
    • drm/psr: Verpasster Eintrag in der PSR-Setup-Zeittabelle behoben.
  • Dmitri Torochow (1):
    • Eingabe: Synaptics – Lenovo Carbon X1 Gen5 (2017) Geräte sollten RMI verwenden
  • Edvard Holst (1):
    • Eingabe: Synaptics – Lenovo Thinkpad X1 Carbon G5 (2017) mit Elantech-Trackpoints soll RMI nutzen
  • Eric Dumazet (2):
    • xfrm6: mögliche Endlosschleife in _decode_session6() vermeiden
    • netfilter: Geben Sie nla_strlcpy() das richtige Argument an
  • Eugen Hristev (2):
    • iio: adc: at91-sama5d2_adc: Kanalkonfiguration für differentielle Kanäle korrigiert
    • iio: adc: Puffer für at91-sama5d2_adc auswählen
  • Fabrice Gasnier (2):
    • iio: adc: stm32-dfsdm: Aufeinanderfolgende Oversampling-Einstellungen korrigieren
    • iio: adc: stm32-dfsdm: Samplerate für div2-Spi-Takt behoben
  • Federico Vaga (1):
    • i2c: ocores: URL der HDL-Quellen aktualisieren
  • Finn Thain (1):
    • net/sonic: Verwenden Sie dma_mapping_error()
  • George Cherian (1):
    • i2c: xlp9xx: MAINTAINERS-Eintrag hinzufügen
  • Greentime Hu (12):
    • nds32: lib: Um die generische lib anstelle von libgcc zu verwenden, um ein Problem mit dem nicht definierten Symbol zu vermeiden.
    • nds32: Baufehler behoben, wenn CONFIG_FREEZE aktiviert ist.
    • nds32: Behebung des Baufehlers von crypto/xor.c durch Hinzufügen von xor.h
    • nds32: Behebung des Baufehlers driver/gpu/drm/udl/udl_fb.c durch Definition von PAGE_SHARED
    • nds32: Fix xfs_buf erstellt fehlgeschlagen durch Export invalidate_kernel_vmap_range und flush_kernel_vmap_range
    • nds32: Beheben Sie das Problem mit den undefinierten Symbolen, indem Sie sie exportieren.
    • nds32: Beheben Sie das Problem mit dem unbekannten Typ u8.
    • nds32: Fix-Build fehlgeschlagen, weil arch_trace_hardirqs_off in trace_hardirqs_off geändert wurde.
    • nds32: Fix den allmodconfig-Build. Um sicherzustellen, dass CONFIG_CPU_LITTLE_ENDIAN Standard ist y
    • nds32: Behoben, dass die virtuelle Adresse möglicherweise zu viel Bereich durch tlbop-Problem abbildet.
    • nds32: Um die Lesbarkeit von INT_MASK_INITAIAL_VAL zu verbessern
    • nds32: Um ein Cache-Inkonsistenzproblem zu beheben, indem die richtige Cache-Fähigkeit von NTC eingestellt wird
  • Greg Kroah-Hartman (1):
    • hwtracing: stm: Build-Fehler bei einigen Bögen behoben
  • Hans de Goede (1):
    • iio: Hid-Sensor-Trigger: Behoben, dass der Sensor manchmal nach dem Fortsetzen nicht eingeschaltet wird
  • Hao Wei-T-Stück (1):
    • iwlwifi: pcie: Vergleich mit der Anzahl der angeforderten IRQs, nicht der Anzahl der CPUs
  • Hugh Dickins (2):
    • mm/huge_memory.c: __split_huge_page() verwenden atomare ClearPageDirty()
    • mm: Korrigieren Sie den NULL-Mapping-Fall in __isolate_lru_page()
  • Ivan Bornjakow (1):
    • atm: zatm: Memcmp-Casting reparieren
  • Jason Wang (1):
    • vhost_net: Flush-Batch-Heads, bevor versucht wird, mit Polling beschäftigt zu sein
  • Josh Hill (1):
    • net: qmi_wwan: Netgear Aircard 779S hinzufügen
  • João Paulo Rechi Vita (1):
    • platform/x86: asus-wmi: NULL-Zeiger-Dereferenzierung behoben
  • Julian Anastasov (1):
    • ipvs: Pufferüberlauf mit Sync-Daemon und -Dienst behoben
  • Juri Lelli (1):
    • Sched/Deadline: Fehlendes Uhr-Update beheben
  • Kan Liang (1):
    • perf parse-events: Uncore-Event-Aliasnamen in kleinen Gruppen richtig behandeln
  • Kirill Tkhai (1):
    • kcm: Fix Use-After-Free durch geklonte Sockets
  • Löwe (Sunpeng) Li (2):
    • drm/amd/display: BUG_ON beim CRTC Atomic Check Update behoben
    • drm/amd/display: Farb-Requisiten aktualisieren, wenn Modeset erforderlich ist
  • Leo Yan (1):
    • Perf-Skript-Python: Addr zum Perf-Beispiel-Dikt hinzufügen
  • Linus Torvalds (1):
  • Maciej W. Rozycki (2):
    • MIPS: prctl: FRE ohne FR mit PR_SET_FP_MODE-Anfragen verbieten
    • MIPS: ptrace: PTRACE_PEEKUSR-Anfragen für 64-Bit-FGRs behoben
  • Marc Dionne (1):
    • afs: Fix Mounten von Backup-Volumes
  • Martin Kelly (2):
    • iio:buffer: Längentypen an kfifo-Typen anpassen
    • iio:kfifo_buf: Auf Uint-Überlauf prüfen
  • Mathias Kresin (1):
    • MIPS: lantiq: gphy: Neustart/Reset-Asserts entfernen
  • Mathieu Poirier (1):
    • perf cs-etm: Indizierung für Decoder-Paketwarteschlange korrigiert
  • Mathieu Xhonneux (1):
    • ipv6: sr: Speicher-OOB-Zugriff in seg6_do_srh_encap/inline behoben
  • Max Gurtovoy (1):
    • nvme: Korrektur der von LBA unterstützten Einstellung für erweiterte Daten
  • Michael Nosthoff (1):
    • iio: ad7793: IIO_CHAN_INFO_SAMP_FREQ implementieren
  • Mika Westerberg (1):
    • Thunderbolt: NULL-Boot-ACL-Einträge richtig behandeln
  • Neil Armstrong (1):
    • drm/bridge/synopsys: dw-hdmi: Fix dw_hdmi_setup_rx_sense
  • Nickhu (2):
    • nds32: Umbenennen der Datei für nicht ausgerichteten Zugriff
    • nds32: Korrigieren Sie den nicht ausgerichteten Zugriffshandler
  • Nicolas Dichtel (2):
    • ip_tunnel: Wiederherstellung der Bindung an ifaces mit einem großen mtu
    • ip6_tunnel: Entfernen Sie den magischen mtu-Wert 0xFFF8
  • Ondrej Zary (1):
    • drm/i915: Deaktivieren Sie LVDS auf Radiant P845
  • Ondřej Hlavatý (1):
    • ixgbe: Parsing von TC-Aktionen für HW-Offload behoben
  • Pablo Neira Ayuso (2):
    • netfilter: nft_limit: Paketratenbegrenzung behoben
    • netfilter: nf_tables: Deaktivieren Sie die Voreinstellung in nft_update_chain_stats()
  • Paolo Abeni (1):
    • netfilter: ebtables: Behandeln Sie Strings aus dem Userspace mit Sorgfalt
  • Parav Pandit (1):
    • IB/core: Fehlercode für ungültigen GID-Eintrag behoben
  • Paul Blakey (1):
    • cls_flower: Falsche IDR-Version behoben, wenn die Regel nicht geändert werden konnte
  • Paul Burton (1):
    • sched/core: Erfordert cpu_active() in select_task_rq(), für Benutzeraufgaben
  • Peter Zijlstra (1):
    • sched/core: Regeln für die Ausführung auf online && !aktiven CPUs . korrigiert
  • Petr Machata (1):
    • mlxsw: Spektrum: Erstellung von VLAN 1 über Port/LAG verbieten
  • Philipp Rudo (1):
    • s390/fegefeuer: Endlose Interrupt-Schleife behoben
  • Sachin Grover (1):
    • selinux: KASAN: slab-out-of-bounds in xattr_getsecurity
  • Samuel Mendoza-Jonas (1):
    • net/ncsi: Array-Größe im dumpit-Handler korrigiert
  • Sebastian Ott (1):
    • s390/dasd: Verwenden Sie blk_mq_rq_from_pdu für Daten pro Anfrage
  • Stanislaw Gruszka (1):
    • „rt2800: use TXOP_BACKOFF for probe frames“ zurücksetzen
  • Steffen Klassert (1):
    • xfrm Potenzielle Fehlerzeiger-Dereferenzierung in xfrm_bundle_create behoben.
  • Steven Rostedt (VMware) (2):
    • Tracing: Absturz beim Freigeben von Instanzen mit Ereignisauslösern behoben
    • Tracing: Lassen Sie den Snapshot-Trigger mit Instanzen funktionieren
  • Suresh Reddy (1):
    • be2net: Fehlererkennungslogik für BE3 korrigiert
  • Taehee Yoo (4):
    • netfilter: nf_tables: NULL-Zeiger-Dereferenzierung auf nft_ct_helper_obj_dump() behoben
    • netfilter: nft_meta: Falsche Wertdereferenzierung in nft_meta_set_eval behoben
    • netfilter: nf_tables: Fix NULL-ptr in nf_tables_dump_obj()
    • netfilter: nf_tables: nft_counters_enabled in nft_chain_stats_replace() erhöhen
  • Thomas Richter (2):
    • Perf-Test: „Sitzungstopologie“ gibt den Kern auf s390 . aus
    • Perf-Daten: Dokumentationsabschnitt zur CPU-Topologie aktualisieren
  • Tomi Valkeinen (1):
    • drm/omap: NULL-Deref-Absturz mit SDI-Displays behoben
  • Toshiaki Makita (1):
    • tun: NULL-Zeiger-Dereferenzierung in XDP-Umleitung behoben
  • Vincent Chen (4):
    • nds32: Korrigieren Sie die Funktion flush_dcache_page
    • nds32: Leeren Sie den Cache der Seite bei vmaddr anstelle von kaddr in flush_anon_page
    • nds32: Deaktivieren Sie den lokalen irq, bevor Sie cpu_dcache_wb_page in copy_user_highpage aufrufen
    • nds32: Compiler-Warnung, Wstringop-Überlauf, in vdso.c behoben
  • YueHaibing (1):
    • perf bpf: NULL-Rückgabebehandlung in bpf__prepare_load() korrigiert

Bildnachweis: Profit_Image / Shutterstock



Vorheriger ArtikelVerifizierte Konten kommen zu WhatsApp
Nächster ArtikelContainernutzung in der Cloud nimmt weiter zu

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein