Start Technik heute Android Vizios Android-Tablet ist das erste mit Hulu Plus

Vizios Android-Tablet ist das erste mit Hulu Plus

33
0


Im August brachte der führende US-LCD-TV-Anbieter Vizio sein 8-Zoll-Android-Tablet für angenehme 299 US-Dollar bei den meisten großen Einzelhändlern auf den Markt. Heute gab der Streaming-TV-Anbieter Hulu bekannt, dass er eine Partnerschaft mit Vizio eingegangen ist, um Hulu Plus auf sein neues Tablet zu bringen.

Obwohl Hulu Plus auf vielen Plattformen verfügbar ist – Videospielkonsolen, Fernsehern, verbundenen Mediaplayern, Set-Top-Boxen und iOS-Geräten – ist es nur auf einem Dutzend Android-Geräten verfügbar, und bis heute war es nur auf ausgewählten Android-Smartphones verfügbar .

Mit der heutigen Ankündigung ist das Vizio 8 das erste Android-Tablet, das Hulu Plus bietet, was daran liegen könnte, dass es mit Gingerbread (Android 2.3) und nicht mit Honeycomb, dem Tablet-spezifischen Zweig von Android, läuft.

Dennoch passt die Aufnahme von Hulu Plus gut zu den TV-spezifischen Funktionen, die das Tablet bietet (IR-Blaster und universelle Remote-App, eine microHDMI 1.4-Buchse mit HDCP-Verschlüsselungsunterstützung und SRS TruMedia Audio zur Wiedergabe von HD-Videoinhalten) und die Der niedrige Preis des Geräts sollte es zu einer sehr attraktiven Option für Leute machen, die ein Tablet zu ihrem Heimkino-Setup hinzufügen möchten.



Vorheriger ArtikelDeine Unbekannten kennen
Nächster ArtikelAndroid-Gaming, um großen Schub von der beliebten sozialen Plattform OpenFeint zu erhalten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein