Start Empfohlen Warnung: Windows 7 verliert die Unterstützung, aber auch diese beliebte Version von...

Warnung: Windows 7 verliert die Unterstützung, aber auch diese beliebte Version von Ubuntu Linux!

5
0


Windows 7 ist ein großartiges Betriebssystem – es gibt einen Grund, warum so viele Computerbenutzer daran hängen. Nun, wir können dem schrecklichen Windows 8 auch dafür danken, dass es die Leute vor einem Upgrade abgeschreckt hat, nehme ich an. Windows 8.1 war besser und Windows 10 ist eigentlich ziemlich gut, aber beide werden nicht so geliebt wie Windows 7.

Leider tötet Microsoft Windows 7 für die meisten Benutzer – es erreicht den End-of-Life-Status in nur zwei Tagen, am 14. Januar. Nach diesem Datum wird Windows 7 nicht mehr unterstützt (außer für Unternehmen, die sich dafür entscheiden, für erweiterten Support zu bezahlen) – Sie müssen ein Narr sein, um dieses Betriebssystem weiterhin zu verwenden. Sie sollten so schnell wie möglich auf Windows 10 aktualisieren oder zu einem Linux-basierten Betriebssystem wechseln.

Trotzdem ist Linux nicht das A und O, wenn es um Support geht. Microsoft hat beispielsweise Windows 7 mehr als 10 Jahre lang unterstützt – sehr respektabel. Im Vergleich dazu unterstützt Canonical nicht einmal seine Nicht-LTS-Versionen (Long Term Support) von Ubuntu für 10 Monate.

Im Ernst, Leute, wenn Sie eine Nicht-LTS-Variante des Betriebssystems ausführen, erhalten Sie lächerliche 9 Monate Support! Das wäre so, als würde Windows 7 2010 den Support verlieren. Erbärmlich. Wenn Sie Ubuntu 19.04 verwenden, verlieren Sie am 23. Januar 2020 den Support.

Natürlich verliert mit Ubuntu nicht jede Version des Betriebssystems nach nur 9 Monaten den Support. Wenn Sie sich für eine LTS-Version von Ubuntu entscheiden, z. B. Ubuntu 18.04 LTS (Bionic Beaver), erhalten Sie fünf Jahre kostenlosen Support. Im Fall von Bionic Beaver endet der kostenlose Support im April 2023, Sie können jedoch für weitere fünf Jahre einen erweiterten Support bezahlen.

LESEN SIE AUCH: Plugable kündigt 2,5-Gigabit-USB-C-Ethernet-Adapter für Windows, Mac und Linux an

Mit anderen Worten, Sie können mit Ubuntu 10 Jahre Support erhalten, obwohl Sie die Hälfte davon bezahlen müssen. Windows 7 wurde mehr als ein Jahrzehnt lang unterstützt – kostenlos. Sagen Sie über Microsoft, andere Linux-Benutzer, was Sie wollen, aber Sie müssen die langjährige Unterstützung respektieren.

Letztendlich, wenn Sie noch entweder Microsofts Windows 7 oder Canonicals Ubuntu 19.04 verwenden, müssen Sie diesen Monat einige wichtige Entscheidungen treffen. Wenn Sie in eine dieser Gruppen fallen, teilen Sie mir bitte Ihren Upgrade-Plan in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweis: Tatiana Ivleva /Shutterstock



Vorheriger ArtikelSo aktivieren Sie das dunkle Thema in YouTube für Android
Nächster ArtikelWerden Cloud-Datenprogramme die Zukunft von DataOps?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein