Start Apple Warum 200 US-Dollar für das iPhone 4S bezahlen, wenn Sie das Samsung...

Warum 200 US-Dollar für das iPhone 4S bezahlen, wenn Sie das Samsung Galaxy S II für 2 US-Dollar bekommen?

71
0


Was tun Sie, wenn Sie Samsung sind und es an ihrem größten Verkaufswochenende des Jahres an einen Ihrer größten Konkurrenten im mobilen Bereich halten möchten? Sie eröffnen einen Laden gleich die Straße runter.

Genau das hat Samsung mit Apple in der Innenstadt von Sydney getan und einen Pop-up-Store zwei Türen vom einzigen Standort des Unternehmens in Cupertino entfernt in der Stadt eingerichtet. Der Samsung-Shop öffnete am Montag seine Pforten und wird bis diesen Sonntag geöffnet sein, was das Launch-Wochenende des iPhone 4S überschneidet.

Australien war eines der wichtigsten Schlachtfelder im Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung. Apple hat den koreanischen Elektronikhersteller erfolgreich daran gehindert, seine beliebten Galaxy Tab-Tablets im Land zu verkaufen, und hat bisher jeden Versuch einer Einigung abgelehnt.

Samsung nutzt den Standort, um das Galaxy S II sowie den Samsung Music Hub, seinen Online-Musikabonnementdienst, zu bewerben. Aber die eigentliche Attraktion ist dies: das Galaxy S II für nur 2 US-Dollar (2,03 US-Dollar). Das Telefon hat in der Regel einen vollen Verkaufspreis von 849 US-Dollar (863 US-Dollar) in Australien.

Kunden müssen jeden Tag unter den ersten zehn in der Schlange sein, um das Angebot zu erhalten. Nach diesen ersten zehn kehrt das Telefon anscheinend zu seinem Verkaufspreis zurück.

Die Verkaufsstrategie scheint zu funktionieren: laut diesem Sydney Morning Herald-Video und begleitende Geschichte, war die Schlange vor dem Samsung Store am Mittwoch länger als vor dem Apple Store. Das iPhone 4S wird am Freitag um 8:00 Uhr in den Verkauf gehen.

Während das Timing absichtlich erscheinen mag, könnte es sehr gut nur glücklicher Zufall gewesen sein. Laut Fife Capital, dem Unternehmen, das das Gebäude verwaltet, in dem sich der Pop-up-Store von Samsung befindet, hat Samsung den Raum „innerhalb der letzten drei Monate“ angefordert.

Andererseits tauchten Ankündigungen, dass Samsung den Pop-up-Store einrichten würde, erst nach der Ankündigung des iPhone 4S auf, was darauf hindeutet, dass dies möglicherweise die ganze Zeit von Samsung geplant war.



Vorheriger ArtikelSie haben ein iPad und benötigen Microsoft Office? CloudOn ausprobieren
Nächster ArtikelDer Kauf von Nokias Devices & Services-Abteilung durch Microsoft wird nächsten Monat abgeschlossen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein