Start Empfohlen „Warum bin ich der Richtige für den CISO-Job? Nun, wir hatten...

„Warum bin ich der Richtige für den CISO-Job? Nun, wir hatten eine massive Datenpanne…‘

2
0


Vorstellungsgespräch

Eine neue Studie von Optiv-Sicherheit zeigt, dass 58 Prozent der CISOs der Meinung sind, dass eine Datenschutzverletzung sie für potenzielle Arbeitgeber attraktiver macht.

Die Umfrageergebnisse zeigen einen grundlegenden Wandel in der Wahrnehmung von Cybersicherheit durch Führungskräfte und Vorstandsmitglieder. 96 Prozent stimmen zu, dass Führungskräfte ein besseres Verständnis haben als noch vor fünf Jahren.

Darüber hinaus geben 67 Prozent an, dass ihr Unternehmen der Cybersicherheit Vorrang vor allen anderen geschäftlichen Erwägungen einräumt, und 76 Prozent geben an, dass das Cybersicherheitsrisiko für Unternehmen so wichtig geworden ist, dass CISOs zu CEOs ernannt werden.

„Einige Organisationen sind auf dieser Evolutionskurve weiter als andere, aber ohne die Zustimmung der Unternehmen zu einem Cybersicherheitsprogramm werden CISOs zweifellos Schwierigkeiten haben, ihre Unternehmen vor drohenden Cyberbedrohungen zu schützen“, sagt Andrzej Kawalec, Direktor für Strategie und Technologie bei Optiv. Europa. „Wir sehen einen bedeutenden Wandel in der Branche, wobei Cybersicherheit jetzt ein Geschäftsthema ist. CISOs werden als wichtiger Bestandteil wichtiger Geschäftsinitiativen wie der digitalen Transformation der nächsten Generation angesehen, die zu mehr Finanzmitteln für Cyberprogramme geführt hat Board versteht jetzt, dass ein schwerwiegender Sicherheits- oder Compliance-Fehler ein Unternehmen entgleisen kann.“

Es gibt auch einige besorgniserregende Ergebnisse: 54 Prozent der US-CISOs und 44 Prozent der britischen CISOs geben an, dass sie ihre Incident-Response-Pläne mit einer Häufigkeit von einmal im Jahr oder weniger praktizieren. Die Best Practices der Branche erfordern häufige Tests und Übungen zur Reaktion auf Vorfälle, damit Teams für den Ernstfall gerüstet sind.

Verstöße scheinen immer noch ein Weckruf für Unternehmen zu sein, da 39 Prozent der Unternehmen Änderungen in ihrem Sicherheitsprogramm erst nach einem Vorfall implementieren. Während 65 Prozent sagen, dass die Wiederherstellung nach der Sicherheitsverletzung gut koordiniert und erfolgreich war, gibt mehr als ein Drittel (35 Prozent) an, dass die Wiederherstellungskosten immer noch höher waren, als es kosten würde, in eine bessere Verteidigung gegen Sicherheitsverletzungen zu investieren.

Du kannst das volle bekommen Stand des CISO Bericht auf der Optiv-Website.

Bildnachweis: Van Tay Medien/Unsplash.com



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 Fall Creators Update Build 16299 für den Fast Ring
Nächster ArtikelFacebook Messenger für Android kann jetzt SMS und MMS senden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein