Start Nachrichten WebAssembly-Runtime: Wasmer 2.2 liefert mehr Leistung im Singlepass Compiler

WebAssembly-Runtime: Wasmer 2.2 liefert mehr Leistung im Singlepass Compiler

19
0


Das Entwicklerteam hinter der WebAssembly-(Wasm)-Laufzeitumgebung Wasmer hat das Release 2.2 vorgelegt. Die neue Version liefert laut Ankündigung vor allem Verbesserungen im Hinblick auf die Compiler-Performance, die Web3- und Blockchain-Entwicklerinnen und -Entwicklern höhere Leistung bescheren sollen. Der Wasmer-Compiler Singlepass bietet darüber hinaus nun auch Support für AArch64-Plattformen, die sich sowohl unter Windows als auch Linux und macOS nutzen lassen.

Die Wasm-Runtime ist auf das browser- und plattformübergreifende Bereitstellen und Ausführen containerisierter Software ausgelegt. Seit Veröffentlichung der ersten Hauptversion Anfang 2021 lässt das Wasmer-Team Anwenderinnen und Anwendern beim Einsatz ihrer bevorzugten Programmiersprache weitgehende Freiheit und lässt daher den Einsatz unterschiedlicher Compiler zu – darunter der in Rust geschriebene Code Generator Cranelift, die Compilerinfrastruktur LLVM sowie der auf IoT- und Edge-Computing-Umgebungen oder Blockchain-Anwendungen ausgerichtete Singlepass.

In Wasmer 2.2 sind nun eine Reihe von Änderungen eingeflossen, die sich leistungssteigernd auf die Compiler-Performance auswirken sollen, insbesondere bei Singlepass und den mit ihm nutzbaren Prozessorplattformen wie AArch64 und Apples M1. Vom Entwicklerteam mit den neuesten Compilerversionen durchgeführte Benchmarks verdeutlichen den Leistungszuwachs gegenüber den älteren Wasmer-Releases. Der auf Messungen zur Ausführungsgeschwindigkeit auf CPUs und MCUs (Embedded Microcontrollers) ausgelegte CoreMark liefert auf x86_64- als auch AArch64-Systemen unter Linux Ergebnisse, die Beschleunigungen zwischen circa 25 und rund 90 Prozent zeigen.



CoreMark-Ergebnisse auf x86_64 unter Linux bei deaktiviertem Cache.

(Bild: wasmer.io)

Auf den M1-Prozessoren von Apple liefern Singlepass und Cranelift nochmals um eine Größenordnung höhere Benchmarkergebnisse: Singlepass (11490.887496) und Cranelift (27183.440174).

Weitere Messergebnisse sowie ein Überblick aller Neuerungen in Wasmer 2.2 finden sich im Blogbeitrag zur Ankündigung des neuen Release.


(map)

Zur Startseite



Quelle

Vorheriger ArtikelKramer in Lillehammer zum Raw-Air-Auftakt Vierte
Nächster ArtikelBilder der Zerstörung: Tag sieben der russischen Invasion

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein