Start Apple Wie viel Speicherplatz benötigt Ihr Laptop?

Wie viel Speicherplatz benötigt Ihr Laptop?

72
0


MacBok Pro Retina und TarDisk Pear Flash-Speicher

Die Frage nörgelt, während ich mich auf die Überprüfung vorbereite TarDisk Birne Erweiterung des Flash-Speichers. Der doohickey ist mit 128 oder 256 Gig Kapazitäten für MacBook Air oder Pro erhältlich. Es passt sauber und eng in den erforderlichen SDXC-Kartensteckplatz; Farbe und Verarbeitung stimmen auch überein. Windows-Benutzer müssen jedoch woanders suchen, und viele werden sich darüber freuen. Die Tech-Listen kosten 149 bzw. 399 US-Dollar. Aber hey, der Apple-Fanclub ist es gewohnt, für alles mehr zu bezahlen.

Ich werde TarDisk Pear auf meinem 13-Zoll MacBook Pro mit Retina Display, 3,1 GHz Intel Core i7 Prozessor, 16 GB RAM und 256 GB SSD testen. Ich habe vor kurzem und unerwartet die Festplatte mit Fotos und Podcast-Rohaufnahmen gefüllt. (Hehe, die Verwendung von Chromebooks so lange hat mich und mein Bewusstsein für solche Dinge verdorben.) Die Verdoppelung des Speicherplatzes, insbesondere mit der San Diego Comic-Con in 14 Tagen, könnte sich für die Bearbeitung von Audio, Bildern und Videos auf dem Laptop als nützlich erweisen. Aber ist es notwendig oder erfunden?

Betrachten Sie Chromebook Pixel LS, das meine Frau liebt. Der Laptop packt auch einen i7-Prozessor und 16 GB RAM, aber nur eine 64-Gig-SSD. Aber mit Google Cloud-Diensten – Drive ganz oben auf der Liste –, die eng an das Betriebssystem gebunden sind, ist die Kapazität mehr als ausreichend. Dateien werden auf Remote-Servern gespeichert, von denen die meisten Apps in Chrome ausgeführt werden.

In letzter Zeit verwende ich hauptsächlich das 12,9-Zoll-iPad Pro mit Apple A9x-Prozessor, einem Viertel des Speichers meines MBP und der Hälfte der SSD-Kapazität. Das Tablet fühlt sich genauso schnell an wie der Laptop, und der Speicherplatz ist bisher mehr als ausreichend; Mobile Apps verbrauchen weniger Speicherplatz als ihre OS X-Gegenstücke und viele stellen eine Verbindung zu Cloud-Diensten her.

Brauche ich noch 256 GB oder du? Es gibt ein starkes Argument für alle, die MacBook Air oder Pro mit 128 Gigs verwenden. TarDisk Pear könnte die Kapazität für 149 US-Dollar verdoppeln, vorausgesetzt, Sie brauchen unbedingt, was die Flash-Speicherkarte verspricht: Nahtloser, zusammenhängender Speicher, das ist richtig. Das Add-on wird nicht als separater Datenträger gemountet, sondern präsentiert sich mit Mac HD als einzelnes Volume. Das ist glatt, wenn meine Tests die Behauptung unterstützen.

Hier ist die Sache: Sie können Inhalte in der Cloud speichern, aber OS X-Apps (bald macOS) laufen hauptsächlich lokal. Monster wie Adobe Photoshop, Apple Final Cut Pro oder Microsoft Office füllen eine 128-GB-SSD verdammt schnell – noch viel mehr beim Bearbeiten und Verarbeiten digitaler Inhalte. Die Arbeit mit einem externen Laufwerk ist viel billiger, bedeutet aber auch, etwas mehr zu tragen. Ich verwende die externe 4 TB Rugged Mini USB-Festplatte von LaCie. Amazon kostet 219,99 US-Dollar, was weniger als einem Cent pro Megabyte entspricht. Der größere des TarDisk Pear-Paares kostet 1,56 USD/MB und der kleinere 1,16 USD/MB.

Die günstigste Wahl für integrierten, einfach zu installierenden Speicher ist der Point-of-Sale. Apples verkauft die Konfiguration von Mac, die ich für 1.999 US-Dollar neu habe. Das Kit kostet 200 US-Dollar mehr für 512 GB, was die endgültige Kapazität ist, die TarDisk Pear für 399 US-Dollar verspricht. Ich hatte nie die Möglichkeit, mehr zu kaufen, da ich meinen Mac gebraucht von einem Apple-Händler gekauft habe, der sich auf generalüberholte Unternehmenscomputer spezialisiert hat (dh keine Auftragsfertigung). Ich habe etwa 600 US-Dollar weniger ausgegeben als neu, einschließlich der dreijährigen AppleCare-Garantie, die 2018 abläuft. Würde ich jetzt 400 US-Dollar mehr ausgeben, um den Speicher zu verdoppeln? Meine Bewertung wird antworten.

Währenddessen werde ich meine Bedürfnisse neu bewerten und versuchen, eine überschaubare Matrix für die Konzeption von Speicheroptionen zu entwickeln. Betrachten Sie das hupende LaCie-Laufwerk, das Plug-and-Play ist. Das ist einfach genug, dient aber auch als Anker. TarDisk Pear rutscht in den Kartenschlitz und verschwindet, aber die Installation erfordert, dass ich die Dateiverschlüsselung vorher deaktiviere. FileVault kann zurückkommen, aber nicht Boot Camp – also Dual-Booting von Windows 10 ist nicht mehr möglich. Nach der Installation kann das Speicher-Add-On nicht entfernt werden, ohne das OS X-Volume zu beschädigen, was bedeutet, dass ich den SDXC-Steckplatz für die SD-Disk meiner Kamera nicht mehr verwenden kann.

Ich gebe Ihnen die Details darüber, wie gut dieser Prozess verläuft und meine Eindrücke von der Leistung und anderen Dingen. Hey, dafür sind Bewertungen da.

Währenddessen stelle ich mir die Frage nach der Speicherkapazität, die ich Ihnen ermutige, in Kommentaren zu beantworten. Andere Leser können von Ihren persönlichen Lösungen profitieren. Also, bitte, lass sie uns haben.

Bildnachweis: Joe Wilcox



Vorheriger ArtikelMehr als ein Drittel der Unternehmen sichert keine Geschäftsdaten
Nächster ArtikelMicrosoft stellt Xbox One S Weihnachtspakete ab 199 US-Dollar vor!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein