Start Microsoft Windows 10 Fall Creators Update erscheint am 17. Oktober

Windows 10 Fall Creators Update erscheint am 17. Oktober

1
0


Windows 10 Fall Creators-Update

Microsoft hat bestätigt, was Lecks seit einiger Zeit suggerieren (Danke, Lenovo!). Der Starttermin für das Windows 10 Fall Creators Update ist der 17. Oktober 2017 – und nein, es gibt kein Autumn Creators Update!

Dies wird das vierte große Update für Windows 10 sein, das von Benutzern des Betriebssystems mit Spannung erwartet wurde, obwohl es nicht ohne Enttäuschungen bleiben wird. Microsoft hat heute auf der IFA das Veröffentlichungsdatum bestätigt und auf zwei der wichtigsten neuen Funktionen des Updates hingewiesen: Eye-Tracking und Windows Mixed Reality.

Siehe auch:

Die Bestätigung des Starttermins bedeutet, dass es jetzt nur noch anderthalb Monate dauert, bis jeder in das Fluent Design System hineinschnuppern kann, das Microsoft in verschiedenen Teilen des Betriebssystems eingeführt hat. Mit dem Update kommt das Windows-Subsystem für Linux aus der Beta-Phase und die Einführung von geräteübergreifendem Webbrowsing.

Aber obwohl ziemlich viel hinzugefügt wird, wird die mit Spannung erwartete Timeline-Funktion es nicht rechtzeitig für dieses spezielle Update schaffen. Windows 10 Fall Creators Update sieht auch den Verlust von Paint, der 3D Builder-App, Outlook Express, EMET und verschiedenen anderen Funktionen.

Bildnachweis: Stanislaw Mikulski/ Shutterstock



Vorheriger ArtikelDer Markt für kontaktlose Zahlungen soll bis 2018 95 Milliarden US-Dollar erreichen
Nächster ArtikelWindows 10 verzeichnet weiterhin eine sehr langsame Benutzerakzeptanz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein