Start Microsoft Windows 10 Insider Preview Build 14977 kommt im Fast Ring an –...

Windows 10 Insider Preview Build 14977 kommt im Fast Ring an – aber nur für Mobilgeräte

22
0


Windows-10-Taste

Es ist schon eine Weile her, seit wir einen neuen Windows 10 Insider-Build hatten – Thanksgiving kam dem üblichen Wochenplan von Microsoft in die Quere.

Heute veröffentlicht der Softwareriese Build 14977 für den Fast Ring, aber nur für Mobile. Der PC-Build hat einen Blockierungsfehler, der zu kaputten Apps bei einem Upgrade führt, also haben wir bis nächste Woche Zeit für einen neuen Build für diese Plattform.

SIEHE AUCH: Windows 10 Creators Update Preview Build 14971 für PC kommt im Fast Ring an, enthält Paint 3D, entfernt die Eingabeaufforderung

Die wichtigste Neuerung in Build 14977 ist, dass Sie jetzt ungeschützte EPUB-E-Books auf Ihrem Mobilgerät lesen können. Dies ist eine Funktion, die im letzten Build für den PC eingeführt wurde.

Weitere Änderungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen für Mobilgeräte sind:

  • Die für viele Arten von UWP-App-Inhalten verwendete Rendering-Technologie wurde geändert.
  • Alarme, die von Alarm-Apps von Drittanbietern gesendet werden, durchbrechen jetzt die Ruhezeiten von Cortana.
  • Die Option auf oberster Ebene in den Benachrichtigungseinstellungen wurde entfernt, um Alarme auf dem Sperrbildschirm zu deaktivieren. Für diejenigen, die diese Einstellung noch aktivieren möchten, ist sie weiterhin in den Benachrichtigungseinstellungen pro App verfügbar.
  • Benachrichtigungen aus den Einstellungen können jetzt angepasst oder deaktiviert werden – die Option ist unter Einstellungen > System > Benachrichtigungen > Einstellungen verfügbar
  • OAuth-Unterstützung für Yahoo Mail-Konten aktiviert. Dies verbessert die Synchronisierungszuverlässigkeit für diese Konten und bietet ein sicheres Erlebnis beim Durchsuchen Ihrer E-Mails.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Trennen und erneute Anschließen eines kabelgebundenen Headsets während der Wiedergabe eines Videos dazu führen konnte, dass der Ton nicht mehr funktionierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Insider möglicherweise festgestellt haben, dass bestimmte Musik-Apps die Musikwiedergabe nach einem einzelnen Lied unerwartet beendeten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Schließen einer Registerkarte in Microsoft Edge, das Beenden der App und das anschließende Neustarten manchmal dazu führte, dass Edge eine leere Seite mit der Webadresse der geschlossenen Registerkarte in der URL-Leiste öffnete.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Seite mit den Starteinstellungen nicht gerendert wurde, wenn sie auf einem externen Bildschirm geöffnet wurde, während Continuum verwendet wurde.
  • Es wurden eine Reihe von Übersetzungsverbesserungen vorgenommen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem, wenn die Einstellung zum Anzeigen von Benachrichtigungen über der Sperre deaktiviert war, das Starten des Geräts und das sofortige Überprüfen des Action Centers bei gesperrtem Telefon dazu führen konnte, dass das Action Center nach dem Entsperren des Telefons keine Benachrichtigungen anzeigte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Insider möglicherweise festgestellt haben, dass die Kamera-App möglicherweise nicht angezeigt wurde, nachdem die Hardware-Kamera-Schaltfläche bei ausgeschaltetem Bildschirm oder auf dem Glance-Bildschirm verwendet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Textvorhersage in Bangla (Bangladesch) nach der Eingabe eines Zeichens gefolgt von einem Vokalzeichen möglicherweise nicht mehr funktionierte.

Zu den bekannten Problemen für Mobilgeräte gehören:

  • Bitte vermeiden Sie den Versuch, neue Sprachen, Tastaturen und Sprachpakete auf Ihrem Telefon zu installieren. Es besteht die Möglichkeit, dass diese Downloads hängen bleiben und der Download nicht abgeschlossen wird. Wenn Sie vorhandene Sprachen, Tastaturen und Sprachpakete installiert haben, werden diese übernommen, wenn Sie auf neue Builds aktualisieren. Sie können verwenden Windows-Gerätewiederherstellungstool Um zu Windows Phone 8.1 oder Windows 10 Mobile zurückzukehren, installieren Sie alle benötigten Sprachen, Tastaturen und Sprachpakete und aktualisieren Sie dann als Problemumgehung auf den neuesten Build im Fast Ring.
  • Windows 10-Telefone mit 8 GB internem Speicher wie das Lumia 550 erhalten beim Versuch, auf diesen Build zu aktualisieren, wahrscheinlich den Fehler 0x800700b7. Für mehr Details, gehe zu diesem Forumsbeitrag.
  • Systembezogene Benachrichtigungs-Toasts (z. B. Bluetooth, USB/Autoplay usw.) funktionieren nicht.

Bildnachweis: charnsitr / Shutterstock



Vorheriger ArtikelDer Stand der SharePoint- und Office 365-Entwicklung
Nächster ArtikelKönnte das 3D-Video-Selfie 2FA ersetzen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein