Start Microsoft Windows 10 Mai 2020 Update hat trotz vieler Probleme einen Marktanteil von...

Windows 10 Mai 2020 Update hat trotz vieler Probleme einen Marktanteil von 11 Prozent

5
0


Windows-10-Laptop

Es ist erst zwei Monate her, seit Microsoft das Windows 10 Mai 2020 Update veröffentlicht hat, und es hat sich laut den von AdDuplex veröffentlichten Zahlen bereits einen Marktanteil von 11 Prozent erarbeitet.

Die Einführung von Windows 10 Version 2004 ist bei weitem nicht die schnellste aller Editionen von Windows 10, aber angesichts der Anzahl der Probleme, die bei diesem speziellen Update aufgetreten sind, läuft es ziemlich gut.

Siehe auch:

AdDuplex’s Prüfbericht zeigt, dass es ein sehr stetiges und konsistentes Update von Windows 10 May 2020 Update gegeben hat. Obwohl das Unternehmen nur „fast 134.000 Windows 10-PCs“ befragte, sind seine Statistiken im Allgemeinen zuverlässig.

Was die Zahlen nicht zeigen, ist nur, warum sich Windows 10 Version 2004 als so beliebt erweist. Dies war ein unbestreitbar problematisches Update für Microsoft, da Upgrader mit Problemen mit der Internetkonnektivität konfrontiert sind, bis hin zu einfach nicht installierter Installation.

In den letzten Monaten hat Microsoft das Update nach und nach an immer mehr Benutzer weitergegeben, was dazu führte, dass Windows 10 Version 1909 bei 36,8 Prozent und Windows 10 Mai 2019 Update bei 43,6 Prozent lag.

Bildnachweis: Wachiwit / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht PowerToys v0.20.0 mit neuem Dienstprogramm zur Farbauswahl und mehr
Nächster ArtikelDigitale Forensik ist die beste Offensive und Verteidigung für Cyberangriffe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein