Start Microsoft Windows 11 nimmt wichtige Änderungen an der Funktionsweise von Systemupdates vor

Windows 11 nimmt wichtige Änderungen an der Funktionsweise von Systemupdates vor

3
0


Schätzung der Updatezeit für Windows 11

Als Microsoft Windows 11 ankündigte, machte das Unternehmen einige Hinweise auf den Prozess der Aktualisierung des Betriebssystems. Windows-Updates funktionieren ähnlich wie für Windows 10, aber es wurden Schritte unternommen, um nicht nur die Größe der Downloads zu reduzieren, um die Dinge zu beschleunigen, sondern auch um sicherzustellen, dass sie dank der Hintergrundinstallation weniger Unterbrechungen verursachen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Windows 11 nach dem Herunterladen eines Updates nie neu starten müssen, aber Microsoft hat eine wichtige Änderung vorgenommen, die Ihnen bei der Entscheidung hilft, ob Sie sofort neu starten oder den Neustart für später speichern.

Siehe auch:

Eines der Probleme bei einem Update, das einen Neustart erfordert, besteht darin, dass Ihr Computer für eine Weile außer Betrieb gesetzt wird – und es ist derzeit nicht abzusehen, wie lange das dauern wird. Es ist eine schwierige Entscheidung. Starten Sie sofort neu, um den Installationsvorgang abzuschließen, und verlieren Sie den Zugriff auf Windows für eine unbekannte Zeit? Oder halten Sie durch, arbeiten weiter und lassen Ihr System möglicherweise unsicher, bis die Installation später abgeschlossen ist?

Mit Windows 11 stellt Microsoft Ihnen eine zusätzliche Information zur Verfügung, die Ihnen bei der Entscheidung hilft.

Natürlich ist es immer eine gute Idee, die Installation von Updates so schnell wie möglich abzuschließen, aber wenn Sie mitten in etwas Wichtigem sind, kann es ein Albtraum sein, wenn Windows Sie sperrt, während ein Update für 45 Minuten abgeschlossen ist. Aber es kann nur ein oder zwei Minuten dauern. Bisher gab es keine Möglichkeit, dies zu wissen. Es war ein Glücksspiel.

Wenn in Windows 11 ein Update einen Neustart erfordert, werden Sie ungefähr darüber informiert, wie lange der Vorgang dauert, bevor Sie den Neustart durchführen. Wie bemerkt von Ghacks, wird diese Zeitschätzung nicht nur in Windows Update, sondern auch im Startmenü beim Klicken auf den Netzschalter angezeigt.

Bildnachweis: Ghacks



Vorheriger ArtikelMicrosoft schlägt Problemumgehungen für kritische, ungepatchte PrintNightmare-Exploits vor
Nächster ArtikelMicrosoft bietet das kumulative Update KB5003690 für alle unterstützten Windows 10-Versionen an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein