Start Technik heute Android Windows 11 unterstützt Android-Apps über den Amazon Appstore

Windows 11 unterstützt Android-Apps über den Amazon Appstore

5
0


Obwohl die Ankündigung von Windows 11 im Laufe des Jahres viele neue und aufregende Funktionen für das neue Betriebssystem eingeführt hat, war die native Unterstützung für Android-Apps vielleicht am beeindruckendsten.

Benutzer können Android-Apps direkt über den neuen und verbesserten Microsoft Store finden und herunterladen, aber Sie können Ihre Favoriten nicht über Google Play abrufen, da dies nicht unterstützt wird.

Stattdessen, wie Microsoft erklärt: „Ab später in diesem Jahr werden die Leute Android-Apps im Microsoft Store entdecken und über den Amazon Appstore herunterladen können.“

SIEHE AUCH: Windows 11 wird ein kostenloses Upgrade für Windows 10-Benutzer sein

Zu den Beispielen, die Microsoft anführte, gehörte die Möglichkeit, ein Video von TikTok aufzunehmen und zu posten und Khan Academy Kids für virtuelles Lernen zu verwenden. Das ist ein guter Anfang, aber Android-Besitzer, die an die Breite der Apps von Google Play gewöhnt sind, könnten enttäuscht sein.

Microsoft sagt, dass es „in den kommenden Monaten“ mehr über dieses neue Feature zu berichten haben wird und dass es sich auf die Partnerschaft mit Amazon und Intel freut, da es die Intel Bridge-Technologie verwendet.



Vorheriger ArtikelWie Technologie den Anstieg von Sprachbetrug eindämmen kann
Nächster ArtikelMicrosoft hat es gerade noch einfacher gemacht, das Windows-Subsystem für Linux in Windows 11 (und 10) zu installieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein