Start Nachrichten WM-Fünfte Alexandri kritisiert Kampfrichter: „Bin sehr enttäuscht“

WM-Fünfte Alexandri kritisiert Kampfrichter: „Bin sehr enttäuscht“

2
0


Budapest – Synchronschwimmerin Vasiliki Alexandri hat nach der verpassten Medaille bei der Schwimm-WM in Budapest scharfe Kritik an den Bewertungen der Kampfrichter geübt. „Ich bin sehr enttäuscht. Nicht von mir, nicht von meiner Leistung, NUR von den Resultaten“, schrieb Alexandri einen Tag nach dem fünften Platz in der Technischen Kür des Solo-Bewerbs am Samstag auf Instagram. Mehr als 30 Wegbegleiter wie Kampfrichter, Trainer und Athleten hätten sie auf einem Medaillenplatz gesehen.



Quelle

Vorheriger Artikel„District Living“ im DC Tower 3: Wohnturm von Beruf
Nächster ArtikelWarum und wie Unternehmen ihre Containerbereitstellungen am Edge modernisieren [Q&A]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein