Start Nachrichten Xiaomi Band 7 vorgestellt: Neuer Fitness-Tracker legt ordentlich zu

Xiaomi Band 7 vorgestellt: Neuer Fitness-Tracker legt ordentlich zu

6
0


Xiaomi baut nicht nur Smartphones, sondern auch schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich Fitness-Tracker. Mit dem Xiaomi Band 7 wurde jetzt ein neues Modell vorgestellt, das wieder etwas größer wurde.

Xiaomi

Xiaomi Band 7 vorgestellt

Update vom 25. Mai 2022: Xiaomi hat das Band 7 offiziell in China vorgestellt. Das AMOLED-Display wächst auf 1,65 Zoll an, wodurch das Ablesen der Werte erleichtert wird. Die Akkulaufzeit soll spürbar besser ausfallen und es werden über 120 Sportarten unterstützt. Es gibt ein Modell mit und ohne NFC-Funktion. Die Preise liegen bei umgerechnet 42 Euro für die NFC-Version und 35 Euro für die normale Ausführung. Das ist schon deutlich mehr als bei den Vorgängern. Das Xiaomi Mi Band 6 kostet in Deutschland knapp über 30 Euro (bei Amazon anschauen). Sollte der neue Fitness-Tracker nach Deutschland kommen, dann dürfte auch hier der Preis steigen.

Im Video könnt ihr euch die neue Generation anschauen:

Originalartikel:

Fast ein Jahr nach der Vorstellung des Xiaomi Mi Band 6 kündigt sich ein Nachfolger an. Das chinesische Unternehmen wird das Xiaomi Band 7 am 24. Mai offiziell in China enthüllen. Ein entsprechendes Bild hat das Unternehmen bereits geteilt:

Xiaomi stellt bald das Band 7 vor. (Bildquelle: Xiaomi / Gizmochina)

Rein optisch wird sich auf den ersten Blick nichts ändern. Vermutlich werden eher die inneren Werte überarbeitet. Erwartet wird beispielsweise eine NFC-Version, mit der man dann auch bezahlen kann. In China wäre damit sogar noch mehr möglich, denn dort wird die NFC-Funktion von mehr Diensten unterstützt. Ob das bald auch in Deutschland möglich wird, ist nicht bekannt. Vielleicht geht man endlich eine Kooperation mit einem Zahlungsdienstleister an. Erst kürzlich wurde verkündet, dass Xiaomi in Deutschland mit Vodafone zusammenarbeitet.

Laut aktuellen Informationen soll das Display des Xiaomi Band 7 weiterhin 1,56 Zoll groß bleiben. Dem Bild können wir entnehmen, dass man den Puls messen kann. Weitere Funktionen könnten umgesetzt werden, denn immer mehr Unternehmen führen Gesundheitsfunktionen ein. Beispielsweise wäre eine Temperaturmessung ganz sinnvoll. Bestätigt ist das alles aber noch nicht.

Was das aktuelle Xiaomi Mi Band 6 drauf hat:

Xiaomi Band 7 bleibt günstig

In einem Leak wird der Preis des Xiaomi Band 7 bereits enthüllt (Quelle: igeekphone). Zumindest in China kostet der Fitness-Tracker 269 Yuan, was umgerechnet etwa 38 Euro sind. In Deutschland kam der Vorgänger für 50 Euro auf den Markt, ist mittlerweile aber für 35 Euro erhältlich (bei Amazon anschauen). Man kann davon ausgehen, dass das Xiaomi Band 7 auch nach Deutschland kommt. Die Frage ist am Ende nur, wann das der Fall sein wird.



Quelle

Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht eine Vorschau des Updates KB5014019 für Windows 11 mit neuen Funktionen und Korrekturen
Nächster ArtikeliOS App-Wirtschaft unterstützt in Deutschland mehr als 400.000 Arbeitsplätze › Macerkopf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein